Information

Bedeutung des Simeon-Namens

Bedeutung des Simeon-Namens

Simeon, männlicher Name hebräischen Ursprungs, seine Bedeutung ist "Wer gehört hat"oder"Wer gehört hat".

Geschichte und der Heilige


Heiliger Simeon, Stylit (Wer in einer Kolonne lebt), wurde in den 400er Jahren in der Nähe von Tarsus, der heutigen Türkei, geboren und war ein Schafhirte; Angetrieben von der Leidenschaft des Glaubens betrat er im Alter von 15 Jahren ein Kloster. Ihm wird die Erfindung des Sackleinen (des Verwundungsseils zur Buße) zugeschrieben. Er zog in eine Höhle, hatte aber viele Anhänger, die ihn vom Gebet ablenkten Dann befahl er den Bau einer Reihe von immer höheren Säulen (die letzte erreichte 18,3 Meter, mit der Idee, dort zu leben und nicht gestört zu werden, tat er dies 37 Jahre lang, weshalb er es den Stiliten nannte).

Sein Heiliger wird am 8. Oktober gefeiert.

Simeon-Variante


Simeon
in anderen Sprachen:

  • Katalanisch: Simeo.
  • Französisch: Siméon.
  • Englisch: Simeon.
  • Italienisch: Siomeone.

Berühmte, berühmte historische Figuren namens Simeon

  • Simeon II., König von Bulgarien. Er wurde in Sofia geboren und trat im Alter von 6 Jahren mitten im Weltkrieg die Nachfolge seines Vaters Boris III an.
  • JeanBaptiste Simeon ChardinDer französische Maler galt als einer der wichtigsten des 18. Jahrhunderts für sein Spiegelbild der Pariser Bourgeoisie.

Video: 6 ways mushrooms can save the world. Paul Stamets (Dezember 2020).