Allgemeines

Google News verliert eine Testversion in Belgien

Google News verliert eine Testversion in Belgien

Die belgische Justiz stellt die Rechtmäßigkeit von Google News in Frage.

Google wird gegen das Urteil eines belgischen Gerichts Berufung einlegen, wonach Google eine Rechtswidrigkeit begeht, indem es Schlagzeilen und Zeitungsartikel kopiert, ohne zuvor die Erlaubnis belgischer Zeitungen in seinen kürzlich veröffentlichten Google News Belgium einzuholen.

Das Urteil ist das Ergebnis einer von Copiepress gegen Google eingereichten Eigentumsrechtsbeschwerde, einer Organisation, die die Urheberrechte mehrerer belgischer Zeitungen verwaltet. Google war gezwungen, die Überschriften und Links, die auf die Originalartikel verschiedener belgischer Medien verweisen, aus seinem Google-Nachrichtendienst zu entfernen, da die Suchmaschine laut Urteil für jeden Tag eine Geldstrafe von 1.000.000 € zahlen müsste in Google News of Belgium Inhalte aus diesen Medien gesammelt.

Laut Aussagen von The Guardian verlangt Copiepress, dass Google Lizenzgebühren für die Veröffentlichung von Inhalten aus diesen Medien zahlt, während Google bestätigt hat, dass alle Schlagzeilen belgischer Zeitungen, die Copiepress-Kunden sind, aus Google News Belgium entfernt wurden und entfernt werden. von allen anderen Google News-Websites.

Diese neue Regelung könnte Google dazu zwingen, den derzeit entwickelten Google News-Dienst zu überdenken. Obwohl einige große Mediengruppen Google News unterstützen, weil dadurch ihre Besucherstatistiken erhöht werden, fordern andere, dass Google das Urheberrecht bezahlt. Im vergangenen Jahr musste Google in einer ähnlichen Klage wie im aktuellen Fall alle Inhalte aus der Agence France-Presse entfernen.

Seit dem Start von Google News vor fünf Jahren hat sich Google der Versuchung widersetzt, Anzeigen in diesen Dienst aufzunehmen. Dies könnte daran liegen, dass Google einen Aufschrei einer größeren Anzahl von Medienunternehmen auf der ganzen Welt befürchtet, wenn es mit der Einführung von Werbung beginnt. AdWords. Google behauptet, dass Google News den Medien zugute kommt, da es seine Inhalte für Internetnutzer sichtbarer macht.

Derzeit gibt es insgesamt 35 Google News-Websites in verschiedenen Ländern und Sprachen, die zusammen durchschnittlich 38 Millionen Nutzer empfangen.

Quelle: Guardian Media

Im Zusammenhang mit Google News:
Google News bietet ein historisches Archiv
Google Open Source
Google Scholar


Video: Carl Cox @ Time Warp 2019 ARTE Concert (Oktober 2020).