Information

Landregion von Medinaceli

Landregion von Medinaceli

Was gibt es in Soria zu sehen und zu besuchen?

Tierras de Medinaceli Region: Land, das von den Flüssen Jalón gebadet wird, Land der Hirten und der Entvölkerung. Land prähistorischer Herkunft und Erinnerungen an die keltische, römische, muslimische und christliche Welt.
  • Medinaceli: Es wurde von den Keltiberianern gegründet, die es Occilis nannten. Später wurde es von den Römern und später von den Muslimen erobert, die es (Medina-Occilis) nannten. Bis es von den Christen zurückerobert wurde und dann die katholischen Monarchen das Herzogtum Medinaceli gründeten. Hier liegen die Überreste des maurischen Königs Almazón, der in Bordecorex starb und dessen Sohn seine Überreste hierher verlegte. Erklärt eine historisch-künstlerische Stätte.
- Paläolithische Stätte: Es beherbergt die versteinerten Überreste von Auerochsen, Pferden, Wölfen und Elefantenknochen aus der Zeit vor 300.000 Jahren. Es liegt 15 km von der Stadt entfernt.

- Römischer Bogen: Es ist das Symbol der Stadt. Es ist ein sehr breites Tor zur Stadt. Es zeichnet sich durch 3 Bögen aus. Es ist ein einzigartiger Stil in Spanien und wurde zwischen dem 2. und 1. Jahrhundert erbaut. J. C. Es war ein wichtiger Punkt auf dem Römerweg, der die Stadt durchquerte und Caesaragusta (Saragossa) und Emerita Augusta (Mérida) verband.

- Alhóndiga oder arabische Tür: Eingang zur Plaza Mayor.

- Archäologisches Klassenzimmer: befindet sich auf der Plaza Mayor.

- Hauptplatz: mit Arkaden, portikiert, wurde es auf einem alten römischen Forum gebaut. Alhóndiga und das archäologische Klassenzimmer.

- Medinacelli Schloss: im Mittelalter gebaut. Der Legende nach wurde Almanzor in einer Zitadelle beigesetzt, die sich darin befand, als er 1002 in der Schlacht von Calatañazor besiegt wurde und starb. Diese Burg wurde dank El Mío Cid von den Muslimen geborgen. Es ist perfekt restauriert.

- Stiftskirche von Medinaceli: erbaut im 16. Jahrhundert auf einer alten romanischen Kirche im Renaissancestil. Es hat ein Kirchenschiff, spätgotische Kapellen, eine romanische Krypta, das gotische Eisenwerk, den Barockaltar, die Schnitzerei des Christus von Medinaceli ...

- Leinwand der Wand: aus der Zeit der Keltiberianer.

- Palast der Herzöge von Medinaceli: Es ist aus dem 16. Jahrhundert

- Palast des Marquis von Casablanca: Es wurde im siebzehnten Jahrhundert erbaut.

- Herzogspalast:

Kloster von Santa Isabel: gehört zum Orden der Clarisas-Nonnen, der sich der Zubereitung und dem Verkauf von Gebäck widmet.

- Beginenhof von San Román: Es ist ein rechteckiges Gebäude, von dem angenommen wird, dass es eine Moschee oder Synagoge war.

Somaén: gebadet vom Fluss Jalón.

  • Behalten: erbaut im vierzehnten und fünfzehnten Jahrhundert, quadratische Form.
  • Ambrona:
    • Museum für archäologische Stätten von Ambrona und Torralba (Ctra. NacionalII, Km. 146 42230 - Ambrona Tel .: 975 221428): Überreste der Medinaceli-Stätte.
  • Bögen:
    • Kloster Santa María de Huerta: Es ist im Zisterzienser-Stil. Es ist ein Kloster des Benediktinerordens. Die Kirche ist im zisterziensromanischen Stil erbaut und im 13. Jahrhundert erbaut. Das Altarbild aus dem 18. Jahrhundert sticht heraus. Es sollte auch beachtet werden: der Kreuzgang der Ritter aus dem 13. Jahrhundert, das Refrectory im Zisterzienser-Stil, die 2 Speisesäle sind im französischen Stil und wurden im 12. Jahrhundert erbaut, der Spitzbogen und das Rosettenfenster am Haupteingang.
  • Judes:Die mittelalterliche Burg mit ihrem riesigen Kühlschrank im Keller sticht heraus.
    • Der Soldat: berühmtes Fest der Mauren und Christen am 20. August.
  • Almaluez: Kirche aus dem 16. Jahrhundert.
  • Monteagudo: Die Altstadt war ein historisch-künstlerischer Komplex. Sie ist eine ummauerte Stadt mittelalterlichen Ursprungs.
    • Schlosspalast: 15.-16. Jahrhundert Es wurde 1949 zum künstlerischen Denkmal erklärt. Es befindet sich innerhalb der Mauer und wurde von der Familie Hurtado de Mendoza erbaut. Es zeichnet sich durch zwei in den Ecken, einen achteckigen Bergfried, aus.
    • Kirche: im 16. Jahrhundert erbaut.
Weitere Informationen zu Soria
  • Häuser zum Verkauf in Soria
  • Leitfaden für die autonome Gemeinschaft Castilla y León
  • Telefonnummern von Interesse in Soria
  • Soria Hotels
  • Boutique-Hotels in Soria
  • Soria Restaurants
  • Comarcade Tierras de Almazán
  • Comarcade Land der Zutaten
  • Comarcade Highlands
  • Comarcade Tierra del Burgo
  • Comarcade Tierrasde Berlanga
  • Comarcade Tierras de Medinaceli
  • Comarcade La Ribera del Duero
  • Comarcade La Soria Verde
  • Comarcade El Valle
  • Museen in Soria
  • Kathedrale und Kirchen in Soria
  • Sehenswürdigkeiten in Soria
  • Parks und Gärten in Soria
  • Feste in Soria
  • Golfplätze in Soria
  • Naturparks in Soria
  • Medinaceli Fotos
  • Burgo de Osma Bilder
  • Berlanga de Duero Bilder
  • Somaén Fotos
  • Fotos Posada Santa Quiteria

Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Soria: Führer von Segovía, Führer von La Rioja, Führer von Madrid, Führer von Saragossa, Führer von Burgos, Führer von Valladolid.