Allgemeines

Google Open Source

Google Open Source

Nach einem Artikel vom 31. Juli 2006 in Sci-Tech heute, Google hat eine Beta-Site für Open Source-Software gestartet (Open Source). Der neue Dienst wurde als "Google Code Project Hosting" bezeichnet und ist unter der folgenden Adresse verfügbar: http://code.google.com/hosting.

Der Service, der Ende letzter Woche in der angekündigt wurde O'Reilly Open Quellenkonvention aus Portland, Oregon, bietet einen Raum, in dem Entwickler und Benutzer Open-Source-Software austauschen und bei Projekten zusammenarbeiten können. Google beschreibt den Dienst seinerseits als "Website für Drittentwickler, die an der Entwicklung von Google-Software interessiert sind". Obwohl dies das ursprüngliche Ziel ist, sind auch andere Arten von Projekten zu erwarten. Die Startseite folgt der typischen Google-Struktur mit einer Datenbank, in der die Software der Nutzer gespeichert und durchsucht wird. Die Ergebnisseite ähnelt der Seite, die Sie bei jeder Google-Suche erhalten. Google hat angekündigt, dass seine Suchsoftware Projekte nach Aktivität und Teilnehmern klassifiziert und inaktive Projekte abgerufen werden. Außerdem wird jeder Versuch, den Dienst zum Speichern von unangemessenem Material (wie MP3-Dateien oder gestohlenen Passwörtern) zu verwenden, gefiltert und das Material entfernt. Greg Stein, Chief Technical Officer von Google, sagt, das Unternehmen beabsichtige nicht, mit früheren Open-Source-Börsen wie SourceForge.net oder Tigris.org zu konkurrieren. SourceForge.net ist der Ansicht, dass der neue Dienst von Google die Community erneut bestätigt Open Source und hat angekündigt, dass beide Unternehmen daran arbeiten, eine gemeinsame Datenbank mit den Namen der Projekte zu erstellen, um Verwirrung und mögliche Duplikate zu vermeiden. Google hat die Philosophie und Software immer unterstützt Open SourceFörderung der Verwendung des Firefox-Browsers, Verwendung von MySQL als Datenbank auf einem eigenen System und Veröffentlichung seiner APIs (Anwendungsprogrammierschnittstellen) offen und kostenlos im Internet. Quelle: Sci-Tech Today


Video: Open Source vs. Closed Source Software (Dezember 2020).