Allgemeines

Google startet Weihnachts-Shopping-Site für Checkout

Google startet Weihnachts-Shopping-Site für Checkout

Google startet eine Weihnachtseinkaufsseite für seinen Checkout-Service

Laut einem Artikel, der am 27. November 2006 auf InformationWeek.com veröffentlicht wurde, hat Google eine Internet-Verkaufsseite für Weihnachtseinkäufe gestartet, auf der Anbieter das Checkout-Zahlungssystem verwenden und Rabattaktionen anbieten, um Kunden anzulocken. die Kunden.

PayPal ist der beliebteste Online-Zahlungsdienst, aber Google versucht, Kunden durch Werbeaktionen zu gewinnen, die Rabatte von 10 USD auf Einkäufe und sogar mehr als 30 USD am 26. Dezember beinhalten. Wenn Käufer beispielsweise die Links von fünf teilnehmenden Verkäufern besuchen und zwischen 30 und 49 US-Dollar für jede Website ausgeben, erhalten sie eine Gesamtrückerstattung von 50 US-Dollar. Der Rabatt wird automatisch angewendet, wenn Einkäufe getätigt werden, aber nicht alle Verkäufer bieten Rabatte an.

Für Käufer, die in den Ferien gemeinnützig sein möchten, fügt Google 10 US-Dollar zur ersten Spende von mindestens 30 US-Dollar hinzu, die jeder Checkout-Nutzer an eine von acht möglichen internationalen Organisationen leistet.

In einer von Google in Auftrag gegebenen Verbraucherumfrage stellte Harris Interactive fest, dass 40% der amerikanischen Erwachsenen mit Arbeitsplan in diesem Jahr zumindest einen Teil ihrer Urlaubskäufe online von der Arbeit aus tätigen möchten. Jeder vierte dieser Käufer wird die Geschenke voraussichtlich am Montag nach dem Thanksgiving-Wochenende kaufen. Der Tag mit den meisten Online-Einkäufen des Jahres ist jedoch normalerweise nicht der Tag, sondern ein Tag näher an Mitte Dezember.

Quelle:
Informationweek.com

Verbunden:
Google Holiday Site
Google startet ein neues System, das im Internet gekauft werden kann


Video: Stickdateien KAUFEN (Oktober 2020).