Information

Reise in die USA

Reise in die USA

Es ist schwierig, in die USA zu reisen. Es ist ein teures Land und sehr umfangreich. Nur sehr wenige können sich einen Ausflug leisten, um ihn zu sehen. Losumo, USA, ist bekannt als Ergebnis einer Mischung aus Reisen aus beruflichen Gründen und typischen geplanten Touristenreisen: New York, Disney in Orlando, Los Angeles ...

Trotz der Unannehmlichkeiten bei der Annäherung an ein so komplexes Land wie die Vereinigten Staaten werden wir einige nützliche Ratschläge geben.

- Ein Tag in New York

- Fotos der Vereinigten Staaten

Ein vorheriges Thema wichtig: Haben Sie alle Ihre Papiere in Ordnung. Die Vereinigten Staaten sind ein Land, das Bürger aus aller Welt erreichen wollen. Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Visum haben und dass Ihr Reisepass in Ordnung ist. Seien Sie auch geduldig und sehr umsichtig mit den Sicherheitsmaßnahmen an Ihren Flughäfen oder anderen kritischen Punkten, angesichts der Psychose, die dieses Land seit den letzten Anschlägen vom 11. September erlebt hat. Wenden Sie sich an die Botschaft in Ihrem Land und informieren Sie sich über die gesetzlichen Anforderungen für die Reise.

Denken Sie auch daran, dass Sie sich jetzt als Tourist registrieren müssen, bevor Sie Ihre Reise auf dieser Website beginnen.

Die Vereinigten Staaten: ein großartiges Land

Wenn Sie Zeit und Geld haben, ist dies das ideale Land. Entwaffnen Sie Ihre Themen zu vielen Themen und bereiten Sie sich darauf vor, ein großartiges, modernes Land mit fortschrittlichen Technologien und einem sehr hohen Lebensstandard zu genießen. Ebenso verfügen die Vereinigten Staaten über viele Annehmlichkeiten, die sich aus ihren Infrastrukturen und Dienstleistungen sowie aus Großstädten ergeben. Es ist auch ein Land, in dem Sie sehr schöne Orte der Natur genießen können. Die touristische Infrastruktur ist sehr wichtig, da sie auf eine große Masse des Inlandstourismus reagiert, der es liebt, sich zu bewegen und sein eigenes riesiges Land kennenzulernen.

Die Städte der Vereinigten Staaten

Charmante Städte. Ich werde drei ganz besondere zitieren: Boston, San Francisco und New Orleans (diese Chronik wurde vor dem Hurrikan Katrina erstellt). Aber denken Sie vor allem an das Land, nicht an ein Mosaik von Städten. In jedem Fall werden Sie die Kunstmuseen der meisten nordamerikanischen Städte beeindrucken, besonders wenn Sie zeitgenössische Kunst, Impressionismus usw. mögen. Museen, Einkaufsmöglichkeiten, Universitäten, internationale Gastronomie ... können ein großer Anreiz sein. Sehen Sie einen Tag in New York.

Ein junges, reiches und modernes Land

Gehen Sie nicht mit einer europäischen oder östlichen Mentalität, die typisch für Länder mit viel Geschichte und monumentalem Erbe ist. Die Vereinigten Staaten haben Städte mit Geschichte und einer sehr relevanten politischen Aktivität. Von Philadelphia bis South Carolina durch Washington kann es interessant sein, die großen Entscheidungszentren der Welt zu kennen (Kongress, Weißes Haus ...). In ihrer kurzen Geschichte verehren Amerikaner Details wie die Liberty Bell (Philadelphia), die für die große Mehrheit der Europäer nicht von Interesse wären. Die Amerikaner verehren seine kurze Geschichte, seine Symbole und seine Wahrzeichen. Erwarten Sie keine großen und antiken Denkmäler, sondern einen Weg, dieses großartige Land besser zu kennen und zu verstehen. Stellen Sie sich Großstädte mit ihren Wolkenkratzern, ihrer modernen Architektur, ihrer radikal anderen Stadtplanung als zeitgenössische Werke unserer Zeit vor und genießen Sie unschlagbare und manchmal anspruchsvolle Dienstleistungen.

Die natürlichen Ressourcen der Vereinigten Staaten

Natürliche Orte. Der Grand Canyon der Colorado und Niagara Falls wird Ihnen wahrscheinlich bieten. Nicht schlecht für den Anfang. Nutzen Sie die Ressourcen Amerikas und fragen Sie nach Preisen für Dienstleistungen, die anderswo möglicherweise unerschwinglich sind. Vielleicht können Sie es sich zum Beispiel leisten, mit einem Flugzeug vom Flughafen Las Vegas über den Grand Canyon zu fliegen, nachdem Sie Ihr Glück in einer der Hauptstädte der Welt versucht haben. Wenn Sie Lust dazu haben, können Sie den Yellowstone National Park oder sogar Alaska besuchen.

Amerika von Küste zu Küste, von Norden nach Süden

Kombinieren Sie ein wenig Ostküste, West, Nord, Süd und Zentrum. Sie sind sehr unterschiedliche Realitäten und es wird der einzige Weg sein, das Land zu verstehen. Wichtig ist auch die Klima- und Landschaftsvielfalt. Es kann in Chicago, Boston, Minnesota, Rochester und sogar in New York schneien und in wenigen Stunden karibische Temperaturen in Orlando oder Miami genießen, ohne die USA zu verlassen. Die Westküste (Pazifik) und die Ostküste (Atlantik) sind historisch und kulturell sehr unterschiedlich. Auch Landschaft und in seinen orografischen und natürlichen Ressourcen.

Die Küche der Vereinigten Staaten

Verbannen Sie die Idee, dass es ein Land ist, in dem Sie nur Pizza und Fast Food essen. Die Vereinigten Staaten genießen die beste internationale Küche der Welt. Bei vielen Betrieben mit höheren Qualitäten als den Herkunftsorten. Eine außergewöhnliche asiatische Küche (thailändisch, chinesisch, japanisch), ausgezeichnete Vertreter der lateinamerikanischen Küche (insbesondere Mexiko, Brasilien ...) und eine gute Vertretung der europäischen Küche (französisch, italienisch ...) und allgemein aus der ganzen Welt. sogar von den exotischsten Orten. Versuchen Sie, die Regeln und Richtlinien jeder Zone einzuhalten. Essen Sie Hummer in Boston, dicke Pizza und Rippchen in Chicago, europäische Küche in New York und orientalische Küche in Los Angeles oder San Francisco. Amerikanische Rezepte: Kochbuch der traditionellen amerikanischen Küche.

Flughäfen, günstige Flüge, Transport

Die Vereinigten Staaten verfügen über eine hoch entwickelte Flughafeninfrastruktur und Flugdienste. Eine große Anzahl von Unternehmen, die um einen großen Markt konkurrieren, mit billigen Flugunternehmen (niedrige Kosten), mit denen Sie Ihren Aktionsradius zu angemessenen Preisen sehr weit vergrößern können. Sehen Sie günstige Flüge in die USA.

Luxushotels und günstige Hotels

Gute Hotels haben Traumeinrichtungen. Die Geräumigkeit, die riesigen Betten, die großzügigen Räume und der exzellente Service werden Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Ein großer Teil dieser Hotels bietet ganz besondere Dienstleistungen: von der Limousine bis zu den anspruchsvollsten Dienstleistungen für geschäftliche Zwecke oder zum Genießen. Es gibt auch billigere Hotels, aber seien Sie vorsichtig, wohin Sie gehen, ein billiges Hotel wird nicht immer empfohlen. Informieren Sie sich richtig.

Die großen Städte der Vereinigten Staaten

Wenn Sie große Städte wie New York, Los Angeles, Chicago, Washington usw. besuchen. Lassen Sie sich von den Bereichen beraten, die Sie nicht besuchen sollten. Ein Ausländer kann sich in einer wehrlosen Situation in Bereichen befinden, die er nicht beherrscht und kennt und die unfreundlich werden können. Aber New York zu kennen kann ein unvergessliches Erlebnis sein, wenn Sie richtig planen und sich konzentrieren.

Universitäten der Vereinigten Staaten

Viele Menschen gehen in die USA, um an den hervorragenden Universitäten und schönen Universitäten zu studieren. In vielen Städten sind Besuche des Campus als hochwertige Räume erforderlich. Einige sehr empfehlenswerte Universitätsgelände, die Sie nicht verpassen sollten: Princeton, Stanford, UC Berkeley, Harvard, MIT, Boston University, Utah, Minnesota, Rocherter, South Carolina, Nort Carolina, Pennsylvania, Yale, Columbia ...

Jeder Staat, tausend Möglichkeiten

Jeder Staat hat ausgezeichnete Reiseführer, die Sie kennen und in jedem Fall die besten Optionen auswählen sollten. Eine Reise in die USA zahlt sich vielleicht nicht aus, um nach Williamsburg zu reisen, aber es ist eine interessante Erfahrung, wenn Sie ein paar Tage in Richmond, Norfolk oder im Bundesstaat Virginia verbringen müssen, um das Leben vor 200 Jahren in den USA nachzubilden. Wenn Sie einen Staat besuchen, denken Sie, dass es Sie bezahlen kann, ein Auto zu mieten und schöne Städte, Landschaften und Sehenswürdigkeiten zu genießen. Fazit: Informationen von Bundesstaat zu Bundesstaat abrufen.

In jedem Bundesstaat ein anderes Land

Verwerfen Sie grundsätzlich keinen Staat. Wenn Sie zum Beispiel Utah besuchen, werden Sie am Ende Dinge wissen, die Sie überraschen werden. Die nordamerikanische Nationalität ist in vielerlei Hinsicht multikulturell: Rassen, Religionen ... An der Ostküste sind die Unterschiede zwischen Massachusetts und South Carolina sogar soziologisch sehr ausgeprägt. Wenn Sie nach Texas gehen, können Sie der NASA einen Besuch abstatten. Ich hatte nicht erwartet, dass irgendetwas nach Hause schreiben würde, aber es könnte sich lohnen, das Gefühl zu haben, dort gewesen zu sein.

Themenparks, wichtige touristische Infrastrukturen in den Vereinigten Staaten

Wenn Sie mit Kindern reisen, sollten Sie die großartigen Infrastrukturen genießen, die in bestimmten Städten entwickelt wurden und zu 100% auf diese Art von Tourismus spezialisiert sind und Angebote bieten, die alles Mögliche übertreffen. Dies ist beispielsweise in Orlando der Fall. Das ältere Disney (Epcot Center) macht es wieder gut, mit seinen atemberaubenden Themenparks, attraktiven Restaurants und Geschäften wieder ein Kind zu sein. Die Einrichtungen sind anderen Disney-Zentren der Welt (z. B. Paris) überlegen. Aber es gibt nicht nur Disney, im Land gibt es Hunderte von sehr interessanten Themenparks.

Eine Reise, zwei Reisen, drei Reisen ...

Bedenken Sie, dass Sie nach 3 Monaten Nonstop-Reise möglicherweise nicht mehr als ein Drittel der USA sehen können. Machen Sie es sich also gemütlich ... Lernen Sie Englisch in den USA

Dollar-Euro-Umtausch

Eine Geldfrage, um Ihre Reise in die USA zu planen. Der Euro ist gegenüber dem Dollar am besten. Obwohl der Lebensstil teuer ist. Die Stärke des Euro gegenüber dem Dollar spricht für die Europäer. Siehe Euro-Dollar. Und hier haben Sie diesen Taschenrechner, mit dem Sie Ihre Reise berechnen können.

Video: USA-Einreise-US-Einreiseverfahren-Greencard-ESTA (Dezember 2020).