Information

Kierkegaard berühmte Zitate

Kierkegaard berühmte Zitate

Besser bekannt als der Vater des Existenzialismus, gibt uns dieser dänische Philosoph und Theologe, der als eine der einflussreichsten Figuren des zeitgenössischen Denkens gilt, einige seiner berühmtesten Zitate, die wir heute teilen.

Berühmte Zitate von Kierkegaard:

  • Das Leben kann nur im Rückblick verstanden werden, aber es muss im Rückblick gelebt werden.
  • Eine Frau ist ein schwaches Wesen; Wenn es vollständig gegeben wurde, hat es alles verloren: Wenn Unschuld beim Mann etwas Negatives ist, ist es bei der Frau die Essenz des Lebens.
  • Das Leben ist kein Problem, das gelöst werden muss, sondern eine Realität, die erlebt werden muss.
  • Ich muss eine Wahrheit finden, die für mich wahr ist.
  • Lassen wir den Weisen das Privileg, sich niemals zu widersprechen.
  • Wenn die Datierungsperiode wirklich die schönste von allen ist, warum heiraten Männer?
  • Die Tür des Glücks öffnet sich nach innen, man muss sich ein wenig zurückziehen, um sie zu öffnen: Wenn man sie drückt, schließt man sie immer mehr.
  • Und Liebe ist nur schön, solange Kontrast und Verlangen anhalten; dann wird alles zu Schwäche und Gewohnheit.
  • Wie ironisch, dass sich ein Mann gerade durch die Sprache unter das herabsetzen kann, was er ohne Sprache hat!
  • Der Tyrann stirbt und sein Königreich endet. Der Märtyrer stirbt und sein Königreich beginnt.
  • Der Mensch ist eine Synthese des Zeitlichen und des Ewigen, des Endlichen und des Unendlichen.
  • Der Glaube ist die Leidenschaft für das Mögliche und die Hoffnung ist der untrennbare Begleiter des Glaubens.
  • Liebe ist schön, nur solange der Kontrast und das Verlangen anhalten; danach ist alles Schwäche und Gewohnheit.


Links zu Kierkegaard Famous Quotes:

  • Weise Sätze
  • Zitate zum Nachdenken
  • Reflexionssätze

Bitte hinterlassen Sie uns Ihre Lieblingszitate von Kierkegaard in den Kommentaren

Video: Wunderschöne Zitate von berühmten Persönlichkeiten (Oktober 2020).