Allgemeines

Besuch in Doñana mit dem Boot

Besuch in Doñana mit dem Boot

Vor einigen Jahren waren wir mit unserem Sohn Rubén im Naturpark Doñana. Der Name des Schiffes ist der gleiche wie der des ersten Dampfschiffs, das am 17. Juli 1817 mit Reisenden an Bord die Reise zwischen Sevilla, Sanlúcar und Cádiz antrat.

Natürlich ist dieses Boot, obwohl sein Aussehen dem seines Namensgebers aus dem 19. Jahrhundert ähnelt, ein Touristenboot und mit den modernsten Fortschritten ausgestattet, aber da seine Plätze begrenzt sind, ist es notwendig, einen Monat im Voraus eine Reservierung vorzunehmen Minimum.

Das Boot fährt von einem Steg ab, der sich vor dem Besucherzentrum des Parks befindet und Eisfabrik heißt. Wie der Name schon sagt, war dies der Ort, an dem Eis für die Fischer von Sanlúcar hergestellt wurde. Das Zentrum befindet sich in Bajo de Guía, einem Fischerviertel, dessen Hauptstraße zum Sand des Strandes führt. Es zeigt eine sehr vollständige Ausstellung über den Doñana-Park, seine Ökosysteme, Fauna und Flora Dies ist ratsam vor dem Einsteigen zu besuchen.

Aber das Interessanteste, was Sie tun müssen, bevor Sie an Bord des Bootes gehen und die Tatsache ausnutzen, dass die Abfahrt erst um vier Uhr nachmittags erfolgt, ist, einige gegrillte oder gekochte Sanlúcar-Garnelen zusammen mit zu haben Einige lokale Fische, alle mit Kamille oder feinem in einem der vielen Restaurants in Bajo de Guía abgespült. Es ist es wert.

Das Schiff macht zwei Haltestellen, an denen Sie aussteigen und die Gegend genauer besuchen können. Einer im sogenannten "Poblado de la Plancha" und der andere in einem Sumpfgebiet namens "Las Salinas". Die Stadt besteht aus einer Reihe von Sumpfhütten, in denen die wichtigsten ethnologischen Merkmale der alten Bewohner dieser Stätten simuliert wurden, die den Ort nach und nach verlassen haben. Nun, während wir es besuchten, trafen wir eine Gruppe von Leuten, die aus einigen sehr einzigartigen Offroad-Bussen aus Matalascañas in der Provinz Huelva ausstiegen und die Tour im Park gemacht hatten.

Diese zufällige Begegnung hat mein Interesse geweckt, mehr und besseres Doñana zu kennen, und seitdem habe ich darauf gewartet, die Gelegenheit zu haben, von der anderen Seite, dh von der Provinz Huelva aus, in den Park zu gelangen und mit einem Geländewagen auf dem Landweg zu reisen. wie die, die wir bei dieser Gelegenheit gesehen haben. Dies war der Hauptgrund für einen zweiten Besuch in Doñana, über den ich in einem anderen Beitrag berichten werde.

Video: Bootstour - Niederlande 2019 - Teil 4 - Von Urk über das Ijsselmeer nach Lemmer (Oktober 2020).