Allgemeines

Kinderfreie Flüge mit Ryanair

Kinderfreie Flüge mit Ryanair

Ryanair führt "kinderfreie" Flüge ein

Ryanair hat angekündigt, ab Oktober (im Rahmen seines Winterprogramms) „kinderfreie“ Flüge einzuführen, nachdem eine in Europa durchgeführte Umfrage unter 1.000 Passagieren ergab, dass die Hälfte von ihnen höhere Flugpreise gezahlt hätte, um Kinder zu vermeiden. Kinder anderer. Laut der Umfrage hat ein Drittel der Passagiere (36%) gesehen, dass einige ihrer Flüge von lauten Kindern anderer „ruiniert“ wurden, und jeder Fünfte (18%) hat Ryanair gebeten, die Anzahl der Kinder zu beschränken auf Flügen.

Während die Umfrage ergab, dass Passagiere es vorziehen, die Kinder anderer Menschen zu meiden, stimmte die Mehrheit zu, die Eltern fest zu beschuldigen. Die Hauptbeschwerden waren:

1. 50%: Eltern, die eine "Sonderbehandlung" für Kinder erwarten.
2. 25%: Eltern, die ihren Kindern erlauben, die Passagiere auf den Rücksitzen zu stören.
3. 15%: Eltern, die spät einsteigen und darauf warten, dass andere ihnen helfen, sich niederzulassen.
4. 10%: Eltern, die ihren Kindern erlauben, die Gänge herunterzulaufen oder die Sitze einzutreten.

Video: Flüge nach Spanien gestrichen: Chaos bei Ryanair (Dezember 2020).