Unternehmerschaft

Ein neues Gesetz für Unternehmer

Ein neues Gesetz für Unternehmer

Der Präsident der Regierung, Mariano Rajoy, hat in Asturien eine wichtige Ankündigung gemacht: die Entwicklung eines Gesetzes, das die Tätigkeit von Unternehmern regelt und das wird viele bestehende Vorschriften vereinfachen. Im letzteren Fall können enorme Fortschritte erzielt werden, indem eine Reihe unsinniger Normen beseitigt werden, Vorschriften, die ein ineffektives und absurdes bürokratisches Gewirr darstellen, das ärgerlich ist, anstatt einen Anreiz zu bieten, Ideen und Projekte junger Unternehmer zu fördern, die anfangen, an ihrem Engagement zu zweifeln bürokratisches Verwaltungsumfeld, veraltet und im Widerspruch zur Rationalität und digitalen Effizienz unserer Zeit.

Die bürokratische Kultur der digitalen Kultur und Regulierung ist zutiefst uneins. Ein Land mit sechs Millionen Arbeitslosen kann es sich nicht leisten, diejenigen zu behindern, die Unternehmen gründen wollen. KMU haben zwischen 2002 und 2010 85% der Arbeitsplätze in der EU geschaffen. Diese bekannte Zahl hätte für die Regierung von Zapatero ausreichen müssen, um sie vor Monaten zu einer absoluten Priorität zu machen.

In vielen fortgeschrittenen Ländern werden Unternehmen innerhalb von 48 Stunden online gegründet. Wer ein Unternehmen gründen will, wird identifiziert und ein roter Teppich angelegt: ALLE EINRICHTUNGEN. Und diese Verwaltungen sind wahrscheinlich viel effizienter als unsere, wenn es um die Wahrung öffentlicher Interessen geht, die durch Geschäftstätigkeiten (Umwelt, unterirdische Wirtschaft, Steuerhinterziehung, Gesundheit und Hygiene usw.) beeinträchtigt werden können. Denn was diese Garantien erhöhen wird, sind gute Inspektionsdienste, kein lächerliches Gewirr "präventiver" Verwaltungsbürokratie. Ich bestehe darauf, dass sechs Millionen Arbeitslose nicht nur die Verwaltungsverfahren zur Gründung eines Unternehmens ändern müssen, sondern auch das eigene soziale Konzept des Unternehmers, sein Prestige und zentrale soziale Funktion in einer globalisierten Marktwirtschaft. Es gibt eine veraltete Mischung aus dem bolschewistischen Komplex und der Vorstellung, dass die heutigen Unternehmer immer noch die Quintessenz von grob erzählten Ausbeutern von Arbeitskräften sind. Dikensian.

Universitäten sollten ein außerordentlich fruchtbares Feld für die Gründung technologiebasierter Unternehmen durch Lehrer und Hunderte von Absolventen mit einer starken Berufung zum Unternehmertum sein. Wir erreichen fast das Gegenteil. Kann sich ein Land mit sechs Millionen Arbeitslosen das leisten?


Video: Alles per App - Wie weit ist China uns voraus? WDR Doku (Oktober 2020).