Information

Die richtige Position des Fahrers

<strong>Die richtige Position des Fahrers</strong>


Die Position, die wir auf dem Pferd einnehmen, ist sehr wichtig für die Kommunikation mit dem Tier. Wenn es darum geht, dass es uns gehorcht, sich bewegt, ist es wichtig, dass wir von Anfang an wissen, wie man sitzt und wie sich der Körper befindet:

  1. Der Sitz: Es ist einer der wichtigsten Teile, da wir dort genauer fühlen, wie das Pferd ist; Wenn der Galopp schief gelaufen ist, wenn er humpelt, beim Springen, in der Dressur, wird alles mit dem Sitz kommuniziert. Wir werden immer entspannt im Sattel sitzen und unseren Körper zentrieren, denn wenn wir nicht zentriert sind, können wir den Rest unseres Körpers nicht richtig nutzen, geschweige denn unser Gleichgewicht.
  2. Die Arme: Das Wichtigste beim Reiten ist, dass das Pferd merkt, dass wir entspannt sind. Dies wird viel mit unseren Händen übertragen, so dass wir, wenn wir angespannt sind, das Filet und die Zügel ziehen und das Pferd seinen Hals nicht strecken lassen. Unsere Arme müssen natürlich hängen, unsere Ellbogen sind gebeugt und unsere Hände werden mit den Daumen nach oben direkt über unseren Ellbogen zu beiden Seiten des Kreuzes platziert.
  3. Die Beine: Mit unseren Beinen senden wir ständig Signale an das Pferd. Um Sie nicht zu verwirren, sollten sie die gleichen sein wie die Arme, die natürlich hängen und Druck auf den Sattel ausüben, damit das Pferd uns bemerkt und weiß, wer der Boss ist. Mit entspannten Hüften.
  4. Die Füße: Sie gehen in die Steigbügel, aber Sie müssen nicht den ganzen Fuß hineinstecken, sondern nur die Spitze, die die Ferse unbedeckt lässt, und sie so absenken, dass die Fersen tiefer sind als die Fußspitzen.
  5. Schultern: quadratisch und entspannt, mit unserem Gesicht groß, über die Ohren nach vorne schauend, niemals nach unten.

Elastizität und Gleichgewicht Das sind zwei Dinge, die wir in unseren Geist eingraviert haben müssen, um fahren zu können. Unser Körper muss sich mit der gleichen Geschwindigkeit bewegen wie das Pferd.

Die perfekte Position Es ist diejenige, in der eine imaginäre Linie gezogen werden kann, die von unserem Kopf bis zu unseren Knöcheln durch die Hüften verläuft.

Video: Mr. Bean Live Performance at the London 2012 Olympic Games (Oktober 2020).