Allgemeines

Fangen Sie versteckte Krankheitserreger mit Nanopartikeln ein

Fangen Sie versteckte Krankheitserreger mit Nanopartikeln ein

Sie nutzen die Nanotechnologie, um versteckte Krankheitserreger einzufangen

Forscher der University of Central Florida haben eine neuartige Technik entwickelt, mit der Ärzte ein schnelleres und empfindlicheres Instrument zum Nachweis von Krankheitserregern im Zusammenhang mit entzündlichen Darmerkrankungen, einschließlich Morbus Crohn, erhalten können.

Die neue auf Nanopartikeln basierende Technik kann auch zum Nachweis anderer Mikroben verwendet werden, die Wissenschaftler seit Jahrhunderten herausfordern, weil sie sich tief im menschlichen Gewebe verstecken und in der Lage sind, Zellen neu zu programmieren, um das Immunsystem erfolgreich zu umgehen.

Die Keime treten Jahre später wieder auf und können schwerwiegende gesundheitliche Probleme verursachen, wie dies bei Tuberkulose der Fall ist. Derzeit gibt es Testmethoden, um diese versteckten Mikroben zu finden, aber es dauert lange, bis sie abgeschlossen sind, und verzögert die wirksame Behandlung oft um Wochen oder sogar Monate.

UCF-Associate Professor J. Manuel Pérez und Professor Saleh Naser und sein Forschungsteam haben eine Methode entwickelt, bei der Nanopartikel, die mit spezifischen DNA-Markern beschichtet sind, für schwer fassbare Krankheitserreger verwendet werden. Die Technik ist effektiv und genauer als derzeitige Methoden und erkennt selbst kleine Mengen eines Krankheitserregers. Noch wichtiger ist, dass es eher Stunden als Wochen oder Monate dauert, um Ergebnisse zu erzielen, sodass Ärzte ein schnelleres Werkzeug erhalten, um Patienten zu helfen. Die Forschungsarbeit der Gruppe wurde kürzlich in der Zeitschrift PLoS ONE veröffentlicht.

Quelle: Science Daily


Video: Chemtrails - Geo Engineering - Nanopartikel in der Atmosphäre (Oktober 2020).