Allgemeines

Google und die Medien

Google und die Medien

Führungskräfte von Google haben in letzter Zeit viel über Journalismus im 21. Jahrhundert gesprochen, und Berichte, die diese Woche veröffentlicht wurden, zeigen, dass das Unternehmen darüber nachgedacht hat, in ihn zu investieren.

Zwei Berichte - von Fortune und The Washington Post - legen nahe, dass Google mit der New York Times und der Post über mögliche Bereiche der Zusammenarbeit und sogar von Investitionen verhandelt hat.

Es ist nicht klar, was genau dies bedeuten könnte, aber die Gespräche "reichen von der Erstellung neuer Webseiten bis hin zu technischen Tools für Journalisten oder Leser", bemerkte Howard Kurtz von The Post. Ein Google-Vertreter sagte gegenüber MediaMemo: "Es war ein informelles Treffen, und wir sprechen immer mit Publishern, um kreative neue Wege zu finden, mit denen sie mit ihren Online-Inhalten Geld verdienen können."

Parallel dazu berichtet Fortune, dass Google über die Möglichkeit einer finanziellen Beteiligung an der New York Times nachgedacht hat. Die Idee wurde eingehend untersucht, bevor schließlich beschlossen wurde, das Thema fallen zu lassen. MediaMemo stellt fest, dass den Mitarbeitern der Times bei einem Treffen mitgeteilt wurde, dass ihr Unternehmen auch mit Google eine Zusammenarbeit aushandelt, die vermutlich der der Washington Post ähnelt.

Google hat die Idee, eigene Inhalte zu erstellen, immer abgelehnt. Daher ist es unwahrscheinlich, dass Google Eigentümer der New York Times wird. Google hat jedoch eindeutig viel Geld, um Google zu investieren, und ein großes Interesse daran, im Zentrum der weltweiten Informationsnachfrage zu bleiben.

Trotz aller Bitterkeit, die bestimmte Bereiche der Verlagsbranche gegen ihn gerichtet haben, haben gesunde Medienunternehmen definitiv das höchste Interesse an Google. Schließlich ist eine vollständige Domain über die Suche nach Webinhalten, die von diesen Unternehmen erstellt wurden, Teil dessen, was Google all das Geld und damit die Macht gibt.

Quelle: CNet


Video: EU ändert Regelung zum Schutz vor Gentechnik für Covid-Impfstoff. Von Bernhard Loyen (Oktober 2020).