Unternehmerschaft

Eine Kultur technologiebasierter Unternehmen und des Unternehmertums von Universitäten

Eine Kultur technologiebasierter Unternehmen und des Unternehmertums von Universitäten

Ein aktualisierter Eintrag befindet sich in: Revitalisierung technologiebasierter Unternehmen (ETBs)

Die Idee für diesen Posten lieferte mir die großartige Rede von Professor Senén Barro, ehemaliger Rektor der Universität von Santiago de Compostela, anlässlich seiner Zulassung zur Akademie der Ärzte. Seine Erfahrung als Leiter des Emprendia-Netzwerks macht seine Kriterien zu einem Ausgangspunkt für jede Reflexion über diese Themen. Ich teile einige:

Unternehmertum beinhaltet in jeder Facette des Lebens das Küssen vieler Kröten, bevor der Prinz oder die Prinzessin erscheint.

In Spanien scheint es, dass Erfolg keine Erklärungen geben muss, aber dass Misserfolg keine Entschuldigung hat.

Viele Rektoren standen vor der Herausforderung, an den Universitäten eine Unternehmenskultur zu schaffen. Senén Zitat Uniemprende (USC), Innovativ (ZENTRALPROZESSOR) Institut Ideen (UPV) als Beispiele für Versuche, Tabus zu beseitigen, Einstellungsänderungen in der Akademie zu fördern und potenzielle unternehmerische Initiativen bei Lehrern und Schülern hervorzurufen. Es sind sehr interessante Initiativen, die wir emulieren und projizieren müssen.

Auf jeden Fall ist die einzige Überlegung, die ich hierher bringen möchte, sehr einfach: UNIVERSITÄTEN SOLLTEN OBSESS MIT DEM UNTERNEHMENSKREATION UND UNTERNEHMEN. Mit sechs Millionen Arbeitslosen und der Unfähigkeit, in traditionellen Sektoren komparative Vorteile wiederzugewinnen, sollte unser Land seine wirtschaftliche Basis durch Förderung neu definierenWissens-Startups von Lehrern und Schülern. Ein größeres soziales Engagement ist notwendig, um unser wirtschaftliches Gefüge zu regenerieren. Ohne Aussicht auf eine neue Pracht von Ziegeln lohnt es sich, das Potenzial des Wissens zu erkunden.

Eine Kultur technologiebasierter Unternehmen

Wenn ich in einer meiner Klassen frage, wie viele von Ihnen könnten Unternehmer sein? (Ich füge sogar hinzu "wenn sie dich gezwungen haben") Ich bekomme kaum 3% positive Antworten. Und wir sprechen über Studenten, die auf Wirtschaft und Business spezialisiert sind. In einem Umfeld, in dem die Arbeitslosenquote junger Menschen derzeit über 50% liegt und die Erwartungen, in den kommenden Jahren in Spanien einen interessanten Arbeitsplatz zu finden, recht niedrig sind.

Ein paar Wochen, nachdem ich meine Schüler besser kennengelernt habe, sehe ich in der überwiegenden Mehrheit von ihnen gute Ideen, Initiativfähigkeit, Interesse an allem, was mit Unternehmertum zu tun hat, Einstellungen und Fähigkeiten zur Förderung interessanter Geschäftsprojekte ... Ich spüre, dass wir ihre unternehmerische Berufung nach einem kastrieren System nicht sehr geneigt, die Gründung von Unternehmen zu berücksichtigen. Und das müssen wir dringend ändern.

Gehen Lehrer mit gutem Beispiel voran? Wie viele erfolgreiche technologiebasierte Unternehmen haben Lehrer in den letzten Jahren gegründet? Nur wenige, sehr wenige. Sehr unzureichend. Vielleicht sind unsere Mentalität, unsere Einstellungen (und Fähigkeiten) für diese Art von Herausforderungen nicht sehr förderlich und empfänglich.

Die Landschaft, mit der unsere Studenten konfrontiert sind, ist die Mühe wert, eine Unternehmenskultur an der Universität zu schaffen. Es gibt eine großartige Basis an Wissen, Schulungen, Projekten, Ideen, Innovationsfähigkeit ... ABER KLEINE UNTERNEHMENSKULTUR. Wir fühlen uns unternehmerisch gehemmt.

Vielleicht gibt es viele Ausreden: Mangel an Finanzmitteln, Schwäche unserer Ökosysteme usw. Wichtig, aber nicht unbedingt notwendig, um vorwärts zu kommen.

Es ist notwendig, sich mit allem zu befassen, was zur Schaffung einer Unternehmenskultur an Universitäten beiträgt. Ich beobachte mit Bewunderung und nicht wenig Neid, wie einige Spanier, die im Silicon Valley erfolgreich waren, ihre erste Hilfe von einem Risikokapitalfonds erhalten haben, der Professoren von regionalen Universitäten gehört. Davon sind wir noch weit entfernt. Aber Sie müssen anfangen zu laufen, um Entfernungen zu verringern.

Wie ist unsere Einstellung (und Eignung), wenn ein Student im letzten Jahr uns fragt, ob er ein Unternehmen gründen möchte? Wir entmutigen Sie wahrscheinlich. Wir haben also viele Millionen Menschen, die nach Jobs suchen, und nur wenige, sehr wenige, die bereit sind, sie zu schaffen ...

Fragen im Zusammenhang mit einer Kultur technologiebasierter Unternehmen und des Unternehmertums von Universitäten

  • Ein neues Unternehmergesetz

Video: Streit um Anwesenheitspflicht an Unis - ARD-alpha (Oktober 2020).