Allgemeines

Neue Generation von Autonavigatoren

Neue Generation von Autonavigatoren

Zuordnung des Verkehrsflusses

Laut einem Artikel, der diese Woche im Technology Review veröffentlicht wurde, können Fahrer mit einer neuen Verkehrssoftware die schnellste Route zu ihrem Ziel finden.
Fahrer suchen immer nach dem schnellsten Weg. Jetzt hat Tele Atlas, ein in Boston ansässiges Unternehmen, das digitale Karten und Navigationsinhalte anbietet, eine neue Verkehrssoftware in seine Kartendatenbank integriert, mit der Fahrer die beste Route in Bezug auf die Geschwindigkeit finden können, nicht gemäß der Entfernung.

Die vom in Kirkland, Washington, ansässigen Startup Inrix, entwickelte Software, die vorausschauende Verkehrsinformationen in Echtzeit liefert, ermittelt die Durchschnittsgeschwindigkeit amerikanischer Autobahnen auf der Grundlage von zwei Jahren Verkehrsinformationen, die von Fahrzeugflotten gesammelt wurden. kommerziell; verwendet globale Positionierungssoftware und Straßensensoren des Verkehrsministeriums in Echtzeit. Diese Milliarden von Datenpunkten werden dann über eine proprietäre Software verarbeitet, um eine Tabelle mit historischen Verkehrsmustern basierend auf Uhrzeit und Wochentag zu erstellen.

Die Tabelle enthält 168 Attribute (24 Stunden für jeden der sieben Wochentage) und jedes Attribut hat eine Durchschnittsgeschwindigkeit in Bezug auf ein Straßensegment, die durch einen Verkehrsnachrichtencode gekennzeichnet ist. Dieser Code ist in den Tele Atlas-Karten enthalten. Wenn Fahrer ihre Startposition und ihr Ziel eingeben, erstellt das Navigationsgerät einen Routenalgorithmus, löst die Verkehrsmeldungscodes aus und schlägt diese Codes in der Informationstabelle nach, um die Durchschnittsgeschwindigkeit dieser zu ermitteln Straßen. Diese Geschwindigkeit wird auf den Algorithmus angewendet und die Straßensegmente werden je nach Ergebnis mit einem Farbcode (grün, gelb, rot oder schwarz) auf dem Gerätebildschirm angezeigt. Grün zeigt also eine freie Straße an, während Schwarz einen Wohnwagen anzeigt.

Derzeit berechnen Kartendatenbanken die Reisezeit zwischen zwei Punkten basierend auf dem Standort der Straßen und ihrer festgelegten Geschwindigkeitsbegrenzung. Dies kann jedoch äußerst ungenau sein, da der Verkehr je nach Tageszeit und variiert Am Wochentag treffen wir uns, was diese neue Software berücksichtigt.

Das einzige vergleichbare Produkt auf dem heutigen Markt wurde von LandSonar, einem Unternehmen in San Francisco, entwickelt. Dieses Unternehmen hat kürzlich eine Partnerschaft mit TrafficCast geschlossen, um eine aktualisierte Version mit mehr Daten und Inhalten in Echtzeit zu starten. Das Produkt ist jedoch auf etwa 725 km Straße und drei Tage die Woche beschränkt.

Tele Atlas bietet alle vier Monate oder jedes Mal, wenn eine neue Kartendatenbank vorhanden ist, ein Software-Update an.

Quelle: Technology Review

Verbunden:
GPS
Verkehr in spanischen Städten
Minivan-Modelle

Video: Produktion. E2-Technology - die neue Generation von Heizkörpern (Oktober 2020).