Allgemeines

Fortschritte in der Medizin, neue Behandlungen gegen Hautkrebs

Fortschritte in der Medizin, neue Behandlungen gegen Hautkrebs

Laut einem BBC-Artikel haben Wissenschaftler in Argentinien einen neuen Impfstoff gegen Hautkrebs entwickelt. Die Ergebnisse der mit Tieren durchgeführten Tests waren positiv, sodass der Impfstoff in die Versuchsphase mit Menschen eingetreten ist und bei Patienten mit Melanom, einer der aggressivsten Arten von Hautkrebs, angewendet wird.

In den nächsten 4 Jahren wird die letzte Phase der Studien an Patienten mit einem Impfstoff mit dendritischen Zellen durchgeführt, die die Eigenschaft haben, Tumorzellen zu phagozytieren, so Dr. José Mordoh, Direktor des Forscherteams des Nationalen Rates für wissenschaftliche und technische Forschung und die Fundación Instituto Leloir von Argentinien. Wissenschaftler hoffen, diesen neuen Impfstoff gegen Melanome in naher Zukunft auf andere Krebsarten anwenden zu können.

Nach den Worten des Exekutivdirektors der Sales Foundation waren die Ergebnisse der an Tieren durchgeführten Tests "spektakulär". 80% der geimpften Mäuse wurden geheilt, während bei 100% der nicht geimpften erkrankten Mäuse das Melanom Einzug hielt.

Die Ergebnisse dieses neuen Fortschritts in der Medizin wurden im Journal of Immunology veröffentlicht.


Video: Wie wird ALK-positiver Lungenkrebs behandelt? (Oktober 2020).