Schwangerschaft

Warum habe ich stechende Schmerzen im Unterbauch?

Warum habe ich stechende Schmerzen im Unterbauch?

In den ersten Schwangerschaftswochen sind Schmerzen im unteren Teil des Bauches eine der häufigsten Beschwerden vieler Frauen

Manchmal, wenn Sie nach etwas greifen, husten, niesen oder wenn Sie die Position im Bett wechseln, bemerken Sie in der Leistengegend direkt über der Stelle, an der das Bein auf den Körper trifft, einen scharfen Schmerz oder Krampf, der normalerweise auftritt ist es auf der einen Seite schlimmer als auf der anderen. Diese Schmerzen werden als Wachstumsschmerzen bezeichnet und sind während der Schwangerschaft normal.

Es gibt mehrere Bänder, die die Gebärmutter unterstützen.

Gegen Ende der Schwangerschaft dehnen sich die Bänder auf etwa 24 Zentimeter und werden sehr dünn. Die Dehnung der Bänder, die die Gebärmutter stützen, verursacht die Schmerzen.

Wie kann dieser Schmerz gelindert werden?

  • Position ändern reduziert die Spannung, die durch das Strecken der Bänder verursacht wird. Manchmal fühlen Sie sich wohler, wenn Sie mit leicht gebeugten Knien in einem Sessel sitzen.
  • EIN Beutel mit Eis in der Gegend kann auch helfen, Entzündungen zu reduzieren, die mit Dehnung verbunden sind.
  • Schmerzlinderung. Diese Option immer als letztes Mittel und immer unter der Aufsicht eines Arztes.

Wenn Bauchschmerzen von anderen Symptomen wie Fieber, schnellem Herzschlag, Atemnot, Durchfall, Verstopfung und Vaginalblutungen begleitet werden, ist es wichtig, einen Arzt zu rufen oder ins Krankenhaus zu gehen.

Video: 7 Symptome für gefährliche Krankheiten, die viele Frauen ignorieren (Oktober 2020).