Information

Verächtliche Sätze

Verächtliche Sätze

Heute werde ich Sätze der Verachtung teilen, wegen aller Gefühle, ob positiv oder negativ, wir haben Sätze. Dies sind Sätze der Verachtung.

ÄLTERE SÄTZE:

  • Fehler werden oft vergeben, Verachtung nie. (Lord Chesterfield)
  • Der Himmel ist nicht so wütend wie die Liebe, die sich in Hass verwandelt, und die Hölle ist nicht so wütend wie eine verachtete Frau. (William Congreve)
  • Augenbrauen bilden einen kleinen Teil des Gesichts, und dennoch können sie ein Leben lang von der Verachtung verdunkeln, die sie ausdrücken. (Demetrio)
  • Der Weg, einem Verleumder den Mund zu halten, besteht darin, ihn mit Verachtung zu behandeln. (Sprichwort)
  • Schweigen ist der vollkommenste Ausdruck von Verachtung. (George Bernard Shaw)
  • Vertrautheit erzeugt Verachtung. (Äsop)
  • Tadeln Sie den Spötter nicht, damit er Sie nicht hasst, tadeln Sie die Weisen und er wird Sie lieben. (Bibel)
  • Ein Mann reagiert viel empfindlicher auf die Verachtung anderer als auf sich selbst. (Friedrich Nietzsche)
  • Um mich für meine Verachtung der Autorität zu bestrafen, machte mich das Schicksal zur Autorität. (Albert Einstein)
  • Für diejenigen, die fröhlich in der Schlange marschieren, haben sie sich meine Verachtung bereits verdient, weil sie versehentlich ein großes Gehirn bekommen haben, als die Wirbelsäule genug gewesen wäre. (Albert Einstein)
  • Hass ist eine Herzensangelegenheit, Verachtung des Kopfes. (Arthur Schopenhauer)

Bezogen auf Sätze der Verachtung:

Video: 9. Forum Bellevue. Testfall Corona - wie geht es unserer Demokratie? (Oktober 2020).