Natürliche Medizin

8 natürliche Heilmittel gegen Ohrenschmalzbildung

8 natürliche Heilmittel gegen Ohrenschmalzbildung

Cerumen (oder Wachs) ist eine natürliche Substanz, die von den Drüsen unserer Ohren ausgeschieden wird und schützende, schmierende und antibakterielle Eigenschaften hat. Trotz seiner schützenden Eigenschaften kann eine Verstopfung oder Ansammlung von Wachs im Gehörgang Probleme wie Ohrenschmerzen, unangenehmes Gefühl im Ohr, Juckreiz, vorübergehenden Hörverlust ... verursachen.

Die Ansammlung von Wachs im Gehörgang erfolgt hauptsächlich aus drei Gründen:

  • 1.- Die Verwendung von Gegenständen wie Wattestäbchen, Ohrstöpseln oder Hörgeräten, bei denen das Wachs weiter hineingedrückt wird, anstatt es zu entfernen.
  • 2.- Eine mögliche Infektion oder Entzündung im Ohr
  • 3.- Überproduktion von Wachs aufgrund von Mängeln an Omega-3, Zink und / oder Magnesium.

Diese natürlichen Heilmittel helfen Ihnen dabei, die Wachsansammlung im Gehörgang zu reinigen und zu entfernen:

1.- Salzwasser

Salzwasser ist die einfachste hausgemachte Lösung, da es einfach und kostengünstig zuzubereiten ist. Es ist ideal zum Erweichen des angesammelten Wachses im Ohr, damit es leichter ausgestoßen werden kann.
Wie benutzt man:
(1) Mischen Sie einen kleinen Löffel Salz in einem Glas Wasser, bis sich das Salz vollständig aufgelöst hat.
(2) Tauchen Sie einen Wattebausch in die Lösung
(3) Neigen Sie den Kopf zur Seite, drücken Sie auf den Wattebausch, um ein paar Tropfen der Lösung in das Ohr zu tropfen, und lassen Sie sie einige Minuten lang wirken.
(4) Neigen Sie dann Ihren Kopf zur gegenüberliegenden Seite, damit die Lösung herauskommen kann.
(5) Reinigen Sie die Außenseite des Ohrs mit Gaze oder Tuch, um weiches Wachs zu entfernen.

2.- Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid ist ein sehr wirksames Mittel zur Beseitigung von angesammeltem Ohrenschmalz, da es das Brausetablett leicht ausstoßen kann.

Wie benutzt man:
(1) Eine Mischung aus gleichen Teilen Wasserstoffperoxid (3%) und Wasser herstellen.
(2) Füllen Sie eine Pipette mit der Lösung
(3) Neigen Sie den Kopf zur Seite, lassen Sie einige Tropfen der Lösung in das Ohr fallen und lassen Sie sie einige Minuten lang wirken.
(4) Neigen Sie dann Ihren Kopf zur gegenüberliegenden Seite, damit die Lösung herauskommen kann.
(5) Reinigen Sie die Außenseite des Ohrs mit Gaze oder Tuch, um weiches Wachs zu entfernen.

3.- Babyöl

Babyöl wirkt sehr gut, um Ohrenschmalz zu erweichen und das Passieren zu erleichtern.

Wie benutzt man:
(1) Füllen Sie eine Pipette mit Babyöl
(2) Neigen Sie den Kopf zur Seite und lassen Sie ein paar Tropfen des Babyöls in das Ohr fallen.
(3) Platzieren Sie einen Wattebausch am Eingang, damit das Öl nicht von innen austreten kann, und lassen Sie es einige Minuten lang wirken.
(4) Entfernen Sie die Baumwolle und kippen Sie den Kopf auf die gegenüberliegende Seite, damit die Lösung herausfließen kann.
(5) Reinigen Sie die Außenseite des Ohrs mit Gaze oder Tuch, um weiches Wachs zu entfernen.

4.- Heißes Wasser

Das Waschen der Ohren mit heißem Wasser hilft uns auch, überschüssiges Ohrenschmalz zu entfernen. Die sanfte Kraft des Wassers löst das Wachs und erleichtert das Ausstoßen.

Wie benutzt man:
(1) Füllen Sie eine Plastikspritze mit heißem Wasser.
(2) Neigen Sie den Kopf zur Seite und lassen Sie etwas heißes Wasser in das Ohr fallen.
(3) Lassen Sie es 1 Minute lang einwirken und neigen Sie Ihren Kopf zur gegenüberliegenden Seite, damit die Lösung herauskommen kann.
(4) Reinigen Sie die Außenseite des Ohrs mit Gaze oder Tuch, um weiches Wachs zu entfernen.

5.- Olivenöl

Ein weiterer einfacher Weg, um überschüssiges Ohrenschmalz loszuwerden, ist Olivenöl. Das Olivenöl macht das Wachs weicher, erleichtert das Ausstoßen und hat ideale antiseptische Eigenschaften, um das Infektionsrisiko zu verringern.

Wie benutzt man:
(1) Etwas Olivenöl erhitzen (nur etwas erhitzen).
(2) Geben Sie mit einer Pipette und einer Neigung des Kopfes zur Seite 3-4 Tropfen warmes Olivenöl in das betroffene Ohr.
(3) 10 Minuten einwirken lassen
(4) Neigen Sie den Kopf zur anderen Seite und reinigen Sie den äußeren Teil des Ohrs und das erweichte Wachs mit Wattestäbchen.

6.- Mandelöl

Mandelöl wirkt als Gleitmittel und Weichmacher und erleichtert das Ausstoßen des Wachses aus dem Ohr.

Wie benutzt man:
(1) Füllen Sie eine Pipette mit Mandelöl
(2) Neigen Sie den Kopf zur Seite, lassen Sie einige Tropfen in das Ohr fallen und lassen Sie ihn etwa 10 bis 15 Minuten lang wirken.
(3) Neigen Sie dann den Kopf zur gegenüberliegenden Seite, damit die Lösung herauskommen kann
(4) Reinigen Sie die Außenseite des Ohrs mit Gaze oder Tuch, um weiches Wachs zu entfernen.

7.- Bicarbonat

Backpulver ist ideal zum Erweichen und Erweichen von gehärtetem Ohrenschmalz, wodurch das Ausstoßen erleichtert wird.

Wie benutzt man:
(1) Mischen Sie einen viertel Teelöffel Backpulver mit zwei Teelöffeln Wasser
(2) Neigen Sie den Kopf zur Seite und lassen Sie mit einer Pipette einige Tropfen der Lösung auf den betroffenen Bereich fallen.
(3) Lassen Sie es 10 Minuten lang ruhen und spritzen Sie dann mit einer Plastikspritze vorsichtig heißes Wasser in das Ohr.
(4) Kippen Sie den Kopf zur anderen Seite, um die verbleibende überschüssige Lösung zusätzlich zum Wachs abzulassen.
(5) Reinigen Sie die Außenseite des Ohrs mit Gaze oder Tuch, um weiches Wachs zu entfernen.

8.- Omega-3

Eine der häufigsten Ursachen für eine übermäßige Ohrenschmalzproduktion ist ein Mangel an Omega-3-Fettsäuren. Eine Erhöhung der Aufnahme von Omega-3-reichen Lebensmitteln hilft, das Problem der Wachsansammlung im Ohr zu lösen.

Wir können Omega-3 auf zwei Arten einnehmen:
(1) In Form eines Nahrungsergänzungsmittels (wir müssten zum Arzt gehen, um die richtige Dosis für uns zu erfahren)
(2) Essen von Omega-3-reichen Lebensmitteln wie Walnüssen, Lebertran, Avocado, Lachs, Sardinen, Makrelen, Thunfisch ...

Verwandte Lektüre:

  • Otitis: Warum sind diese Ohrenentzündungen bei Kindern so häufig?
  • Hausmittel gegen Otitis und Ohrenschmerzen
  • Warum sollten Sie sich niemals ein Niesen gefallen lassen?

Video: Ohr verstopft: Diese Hausmittel machen es wieder frei (Oktober 2020).