Information

Thema: Zärtlichkeit

Thema: Zärtlichkeit

Haben Sie jemals diese Emotion analysiert, die wir Zärtlichkeit nennen? Ist Zärtlichkeit glücklich, ist Zärtlichkeit traurig? Scheint Zärtlichkeit nicht eher ein Samen eines Lächelns zu sein, das die Frucht einer Träne trägt? Wenn wir fühlen, fühlen wir Angst, gerade wegen genau dem, was uns Freude macht. Daher lieben wir die Unschuld, weil sie aus Einfachheit, Reinheit, Unverschämtheit, einheimischem Wohlwollen und edler Leichtgläubigkeit besteht. Genauer gesagt machen uns diese Eigenschaften traurig, weil die Person, der sie gehören, Opfer der doppelten, unreinen, verdächtigen, böswilligen und skeptischen Menschen wird, die die Gesellschaft bevölkern. Unschuld erregt uns nicht, Unschuld verärgert uns nicht, Unschuld berührt uns.

Ortega y Gasset

Die süße Sehnsucht nach der Liebe, die auf uns wartet,
vielleicht unruhig und mit tödlichem Verdacht;
das schöne Vermögen, das der Galant überquerte,
Dort in der Nacht zwischen dem ängstlichen Schleier
Der lang erwartete Termin, dessen Ankunft einige Zeit in Anspruch nimmt
zur ungeduldigen und liebevollen Sehnsucht,
die Frau und die Stimme ihrer Süße,
das inspiriert die himmlische Seele zärtlich;
zur gleichen Zeit im schnellen Sturm,
meine Seele rührte sich ständig,
wie die Wellen, die heftig schlagen
Wut, ungestümer Wirbelwind.

Augen, die vergießen, zerreißen diesen Schleier
sein klares Licht verstärkt seine Zärtlichkeit,
während Seufzer von ihren Lippen fliegen
mit Müdigkeit, die seine Schönheit erhöht;
und wie die aufgewühlten Locken fallen
das erstickt ihr ängstliches Gesicht,
erhöht in seiner Trauer seine Zauber
die weiße Hand, die weggeht.

Jose de Espronceda

Ich werde dich niemals vergessen; kontinuierliche Beschäftigung
du wirst von meiner Zärtlichkeit und meiner Erinnerung sein,
und obwohl vergebens, auch von meinem Wunsch

Gaspar Melchor de Jovellanos

Video: Kosenamen Film-Thema (Oktober 2020).