Schwangerschaft

Wie man Übelkeit während der Schwangerschaft reduziert

Wie man Übelkeit während der Schwangerschaft reduziert

Wie kann ich Übelkeit während meiner Schwangerschaft lindern?

Es ist eine Frage, die sich viele schwangere Frauen stellen, und hier sammeln wir einige Mittel gegen Übelkeit während der Schwangerschaft.

Diese morgendliche Übelkeit tritt normalerweise besonders in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft auf. Hier sind einige Tipps, um Übelkeit zu minimieren.

Holen Sie sich genug Ruhe

Stellen Sie sicher, dass Sie gut schlafen und wenn möglich tagsüber nach dem Essen ein Nickerchen machen.

Steh langsam auf

Seien Sie nicht in Eile, um aus dem Bett zu kommen, wenn Sie aufwachen. Lassen Sie sich Zeit.

Halten Sie Kekse oder Cracker bereit

Für viele schwangere Frauen hilft es, vor dem Aufstehen einen Keks oder Donut zu haben, um das Gefühl von Übelkeit zu lindern.

Vermeiden Sie bestimmte Arten von Lebensmitteln

Vermeiden Sie fetthaltige und / oder scharfe Speisen. Vermeiden Sie auch Koffein. Hören Sie auf Ihre Sinne, die uns während der Schwangerschaft besser als je zuvor führen. Wenn der Geruch eines Essens oder Getränks unangenehm ist, nehmen Sie es nicht ein.

Nehmen Sie kleinere Portionen

Es ist wichtig, immer eine Art von Nahrung im Magen zu haben, da dies die Wahrscheinlichkeit von Übelkeit verringert. Wenn dies getan wird, sind die häufigsten Symptome milder.

Vermeiden Sie ein Flackern Ihres Computermonitors

Das schnelle, fast unmerkliche Flackern Ihres Computerbildschirms kann zu morgendlicher Übelkeit führen. Versuchen Sie, es so wenig wie möglich zu verwenden. Wenn Sie nichts dagegen tun können, passen Sie den Bildschirm an, indem Sie die Schriftgröße vergrößern und fett machen, und ändern Sie die Hintergrundfarbe in Pink oder Hellbraun.

Physische Aktivität

Einige Mütter können Schwierigkeiten haben, sich zu bewegen, wenn sie sich unwohl fühlen. Es hat sich jedoch gezeigt, dass körperliche Aktivität bei vielen Menschen die Symptome verbessert. Es ist nicht notwendig (und auch nicht ratsam), grobe Übungen durchzuführen, sondern zum Beispiel einen Spaziergang pro Tag.

Flüssigkeitsaufnahme

Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist für eine gute Gesundheit unerlässlich und während der Schwangerschaft sehr wichtig. Je dehydrierter sie sind, desto mehr Übelkeit werden sie haben.

Ingwer

Ingwer wird seit vielen Jahren als Mittel gegen Sodbrennen angepriesen, und Studien haben gezeigt, dass es bei der Linderung von Übelkeitssymptomen helfen kann. Das Aufgießen von Wasser mit einer Scheibe rohem Ingwer kann helfen, Ihren Magen zu beruhigen.

Halte deinen Geist beschäftigt

Es ist wichtig, nicht an Übelkeit zu denken. Ein Buch zu lesen, ein Puzzle zu machen, fernzusehen, Karten zu spielen oder kurze Spaziergänge zu machen, macht den Kopf frei und hilft Ihnen, sich zu entspannen.

Tragen Sie lockere, bequeme Kleidung

Enge Kleidung kann die Symptome der morgendlichen Übelkeit verschlimmern. Studien haben gezeigt, dass bei Übelkeit bei schwangeren Müttern, die von eng anliegender Kleidung zu lockerer Kleidung wechselten, die Symptome reduziert waren oder vollständig verschwanden.

Vitamine oder Eisen

Wenn Ihr Arzt Vitamine oder Eisen verschrieben hat und Sie sich nach der Einnahme übel fühlen, wenden Sie sich an ihn, um festzustellen, ob es möglich ist, auf einen anderen, leichter verdaulichen Typ umzusteigen.

Atme frische Aromen ein

Die morgendliche Übelkeit während der Schwangerschaft ist eng mit dem Geruch verbunden. Die schwangere Mutter reagiert empfindlicher auf Gerüche. Bestimmte unangenehme Gerüche, Gerüche, denen man nicht entkommen kann, und starke Gerüche wie Parfüm können eine unangenehme Episode von Übelkeit auslösen. Die wirksamsten Düfte gegen Übelkeit sind normalerweise Zitrone, Rosmarin und Lavendel.

Andere Faktoren

Es gibt mehrere Auslöser, die Übelkeit und ein allgemeines Unwohlsein verursachen können. Die meisten Menschen werden bald erkennen, was sie sind. Machen Sie ein Tagebuch, um sich an die Lebensmittel und Getränke zu erinnern, die Sie tagsüber einnehmen, und überprüfen Sie es jedes Mal, wenn Sie eine schwerere Episode von morgendlicher Übelkeit als gewöhnlich haben. Vermeiden Sie Lebensmittel, die die Übelkeit so weit wie möglich verschlimmern.

Übelkeit und Erbrechen können manchmal durch sauren Rückfluss verursacht werden. Die Einnahme von Antazida vor dem Schlafengehen kann dazu beitragen, den Magensäurespiegel und das anschließende morgendliche Erbrechen zu senken. Fragen Sie einen Arzt, bevor Sie während der Schwangerschaft Medikamente kaufen.

Im Zusammenhang mit der Reduzierung von Übelkeit während der Schwangerschaft:

  • Übelkeit, ein Zeichen für eine gesunde Schwangerschaft
  • 12 natürliche Heilmittel gegen Übelkeit
  • Omega-3 in der Schwangerschaft
  • Schwangerschaft
  • Bedeutung von Träumen über Schwangerschaft

Video: 10 Tipps gegen Übelkeit in der Schwangerschaft (Oktober 2020).