Allgemeines

Fortschritte in der Robotik: Roboter, die wie Menschen laufen

Fortschritte in der Robotik: Roboter, die wie Menschen laufen

Drei Forschungsteams der Universitäten Cornell, Delft (Niederlande) und MIT haben es geschafft, Roboter zu bauen, deren Schritte und Bewegungen der Art und Weise ähneln, wie Menschen gehen. Diese neuen Fortschritte in der Robotik könnten das derzeitige Roboterdesign und die Steuerungssysteme verändern und auf die Entwicklung von Roboterprothesen angewendet werden.

Die drei Roboter, die an den oben genannten Universitäten gebaut wurden, basieren alle auf demselben Prinzip: Sie stellen eine Erweiterung der mehrjährigen Forschung an Robotern dar, deren Bewegungssystem ein passives dynamisches Design aufweist. Passive, dynamisch gestaltete Roboter können ohne Motor einen Hügel hinunterfahren. Ihr Design wurde von der Art von mobilem Spielzeug inspiriert, das es seit über hundert Jahren gibt.

Die Programmierung der Cornell- und Delft-Roboter ist sehr einfach, da ein Großteil des Steuerungsproblems durch das mechanische Design des Roboters gelöst wird. Der MIT-Roboter verwendet ein Lernprogramm, das dieses Design nutzt und es dem Roboter ermöglicht, sich selbst das Gehen in weniger als 20 Minuten beizubringen. Genau sein Spitzname "Toddler" (die englische Bezeichnung für ein Kleinkind, das zu laufen beginnt) leitet sich aus seiner Fähigkeit, das Laufen zu lernen und der Art und Weise, wie er es tut, ab.

Dieses Robotermodell ist einer der ersten Roboter, die ein Lernprogramm verwenden, und es ist der erste, der läuft, ohne dass zuvor Informationen in seine Steuerungen implantiert wurden. Darüber hinaus ermöglicht das Lernsystem dem Roboter, sich effektiv auf einer Vielzahl von Oberflächen zu bewegen, und könnte es ihm in Zukunft ermöglichen, sich über sehr felsiges Gelände zu bewegen. Dies liegt daran, dass das Programm so schnell ausgeführt wird, dass sich der Roboter kontinuierlich an die Art des Geländes anpassen kann.

Zusammenhängende Posts:
Roboter werden fühlen können
Roboter für den Heimgebrauch
Fortschritte in der Robotervision

Original PhysOrg Artikel


Video: 5 unheimliche Roboter - die Menschen gefährlich werden können (Oktober 2020).