Allgemeines

Stammzellenbank

Stammzellenbank

Sir Richard Branson hat die neueste Erweiterung seines Reiches an Musik, Fluggesellschaften und Mobiltelefonen angekündigt: eine Bank von Stammzellen, die aus den Nabelschnüren neugeborener Kinder gewonnen werden. Die Zellen, die unmittelbar nach der Geburt des Kindes gesammelt und zur Lagerung eingefroren werden, können das Knochenmark regenerieren und sind daher für die Behandlung von Blutkrebs und Immunerkrankungen unerlässlich.

Zukünftige wissenschaftliche Fortschritte in Bezug auf Stammzellen könnten die Möglichkeit erkennen, die Zellen zur Regeneration beschädigter Organe und Gewebe zu verwenden. Die Bank hat jedoch Zweifel bei Fachleuten geäußert, die befürchten, dass Hebammen und der Rest des betroffenen Krankenhauspersonals durch die Aufgabe, unmittelbar nach der Geburt Nabelschnurblut zu sammeln, abgelenkt werden könnten.

Diese Bank wird die erste im Land sein, die den doppelten Service anbietet: öffentlich und privat. Die hinterlegten Proben werden getrennt in zwei Lagern gelagert, einem privaten und einem öffentlichen. Der NHS (National Health Service) kann die darin gespeicherten Zellen frei zur Behandlung kompatibler Patienten verwenden.

Im Rahmen des Plans müssen Eltern 2.274 € zahlen, um die Stammzellen ihrer Babys 20 Jahre lang zu lagern. Ein Fünftel der Probe ist für den privaten Gebrauch bestimmt, während der Rest für die Behandlung anderer Patienten zur Verfügung steht.

Während einer Konferenz in London bemerkte Sir Richard: „Obwohl die Lagerung von Nabelschnurblut in vielen Ländern üblich ist, gibt es in Großbritannien immer noch Verwirrung zwischen den verschiedenen Arten von Stammzellen. Wir sprechen über ... diejenigen, die aus dem Blut der Nabelschnüre gewonnen werden, das normalerweise nach der Geburt des Kindes weggeworfen wird. Die Verwendung dieser Zellen zur Behandlung stellt kein ethisches Problem dar. “

Die Investition von mehr als 15 Millionen Euro wird von Merlin Biosciences finanziert. Laut Sir Richard wird Virgin die Hälfte des Gewinns erhalten und ihn für wohltätige Zwecke spenden. Sir Richard erwartet, dass die in Plymouth ansässige Bank 300.000 Proben aufnehmen wird.

Quelle: The Guardian Science


Video: Die Deutsche Stammzellenbank wünscht einen frohen Nikolaustag! (Oktober 2020).