Information

Ananas - Ananas comosus

Ananas - <em>Ananas comosus</em>

Einige sehr grundlegende Tipps für die Pflege der Ananaspflanze, einer Zimmerpflanze, die relativ pflegeleicht ist. Es ist eine tropische Pflanze.

Größe
Ananas ist eine kleine Pflanze (25-30 cm Durchmesser). Pflanzen sind in der Regel innerhalb eines Jahres doppelt so groß.

Licht und Temperatur
Es braucht viel Sonnenlicht und sollte nicht an kalten Orten sein (besondere Pflege im Winter)

Blüte
Die Pflanze hat sehr kleine Blüten und die Früchte (Ananas) erscheinen normalerweise im ersten Sommer.

Bewässerung
Es ist notwendig, im Sommer 1-2 mal pro Woche zu gießen, je nachdem wie heiß es ist. Das Land muss zwischen den Bewässerungen austrocknen. Im Winter müssen Sie höchstens einmal pro Woche gießen.

Reinigung
Klarspüler sollten nicht in Wasser verwendet werden. Reinigen Sie sie von Hand mit Handschuhen

Dünger
Wenn die Ananas wächst, fügen Sie einmal pro Woche Flüssigdünger hinzu, der für diesen Pflanzentyp geeignet ist.


Allgemeine Probleme

ProblemLösung
Langsame Entwicklung ohne BlütenBenötigen Sie mehr Kompost
Trockene und beschädigte untere BlätterBenötigt eine geschütztere Position
Faltige LakenÜbermäßige Trockenheit und Hitze. Es ist notwendig, mehr zu gießen und / oder an einen kühleren Ort zu bringen
Blätter mit gelben Flecken befleckt. Braune Käfer an den Stielen und an der Unterseite der Blätter.Es hat Mehlwanzen. Sie müssen einzeln mit einem in Alkohol getränkten Wattestäbchen entfernt werden. Für diese Art von Problem kann auch ein geeignetes Insektizid ausprobiert werden.
Blätter, die ihre Farbe verlierenIhre Pflanze braucht mehr Licht. Bewegen Sie es herum.
Blätter, die falten und absterben, nachdem die Pflanze blühtAlle Ananaspflanzen sterben nach der Blüte ab. Sie vermehren neue Pflanzen durch Saugnäpfe.

Andere Tipps

Wie man eine Ananas macht
Wählen Sie eine Ananas in einem guten Gemüsehändler oder auf dem Markt. Es muss Fesca mit all seinen Blättern sein, einschließlich der zentralen (dies muss überprüft werden, da sie manchmal während der Ernte abgerissen wurden). Bereiten Sie einen Topf mit einigen Steinen am Boden für die Entwässerung und dann eine Mischung aus Torf und grobem Sand vor. Schneiden Sie den Blattklumpen mit 1 cm der Frucht. Legen Sie es in den Boden, bedecken Sie die Früchte und lassen Sie die Blätter in der Luft. Wasser und mit einem transparenten Kunststoff abdecken. Entfernen Sie den Kunststoff einmal täglich für 5 Minuten. Lassen Sie den Boden nicht austrocknen. Wenn in der Mitte neue Blätter wachsen, kann der Kunststoff von allem entfernt werden.

Bäumchenvermehrung
Die Triebvermehrung sollte erst fortgesetzt werden, wenn die Blüten und Blätter der Mutterpflanze verdorrt sind. Der Schössling sollte halb so groß sein wie die Mutterpflanze. Bereiten Sie einen Topf mit Steinen für die Entwässerung und den feuchten Kompost vor. Trennen Sie die Saugnäpfe mit einem Messer von der Mutterpflanze und achten Sie darauf, dass die Wurzeln intakt bleiben. Gut wässern und mit einem transparenten Kunststoff abdecken und wie oben beschrieben vorgehen.

  • Seien Sie vorsichtig mit den Stacheln: Die Ananasblätter haben scharfe Stacheln, daher müssen Sie beim Wechseln des Topfes usw. vorsichtig sein.

Video: Ananas bromeliads explained (Oktober 2020).