Allgemeines

Arbeitsplatten von Con

Arbeitsplatten von Con

Ganz in der Nähe von Cangas de Onís, 12 km entfernt, an der Straße, die im Norden an die Picos de Europa grenzt und Panes an der Grenze zu Kantabrien erreicht, liegt die Stadt Mestas de Con. Letzten August war ich dort Verbringen Sie einige Tage in einer Wohnung in Casería El Hondrigu und genießen Sie die Landschaft der Picos de Europa. Es war das erste Mal, dass ich in diese Unterkunft ging und ich liebte sie ebenso wie das Landhaus Aldea de Con, in dem ich andere Jahre gewohnt hatte. ZUBeide Häuser befinden sich sehr nahe beieinander im oberen Teil der Stadt. Sie haben einwandfreie Einrichtungen und ihre Besitzer sind sehr freundlich und aufmerksam zu ihren Gästen.
In der Stadt gab es nur ein Lebensmittelgeschäft an der Straßenecke, Casa Luis, das auch eine Bar und ein Tabakladen ist und in dem man Brot und die grundlegendsten Dinge kaufen kann, obwohl dieses Jahr ein weiteres Geschäft im Landesinneren eröffnet wurde. aus der Stadt. Es gibt keine Metzgerei oder Fischerei, aber die Nähe von Cangas de Onís macht dies nicht problematisch. Es gibt nur ein Esshaus an derselben Straße, Casa María. Das Restaurant befindet sich am Eingang der Stadt und wird restauriertnte La Ruta haben sie es gerade als Bar verlassen, weil anscheinend auch die Wirtschaftskrise so weit gekommen ist. Schade, denn sie gaben ein außergewöhnliches Pixin. Auf jeden Fall gibt es noch das Apfelweinhaus, in dem Sie das Gericht des Tages oder eine Sidriña genießen können, die sehr bequem auf einem der Holztische sitzt, die auf der Wiese vor dem Haus angeordnet sind.
Von Mestas de Con aus können Sie viele Ausflüge nach Ostasturien unternehmen. Sie können nach Los Lagos fahren, Covadonga besuchen, nach Arenas de Cabrales fahren, die Cares-Route machen oder bei schönem Wetter sogar zu den Stränden von Llanes gehen. Aber der Ausflug, den ich am meisten liebe und den ich schon zweimal gemacht habe, ist die sogenannte „Ruta de Pepín“ in einer sehr nahen Stadt namens Sirviella, die zum Nachbarrat von Onís gehört. Francisco Jose Díaz "Pepín", der Hirte der Touristen, wie ihn eine lokale Zeitung nennt, hat eine Route eingerichtet, die aus einer didaktischen Tour durch die Stadt besteht, in der Pepín erklärt, wie das ländliche Leben in der Region ist, wie die Landschaft gestaltet ist. wie sich die Beweidung entwickelt hat und viele andere Dinge. Manchmal lädt er sogar Touristen ein, Theateraufführungen üblicher Situationen im Dorf aufzuführen. So war ich zum Beispiel einmal an der Reihe, der Vater eines Mädchens zu sein, das ihren Aufenthalt in der Stadtwäscherei ausnutzte, um mit ihrem Freund zu flirten. Nach der Tour und an einem Ort, den er besitzt, zeigt Ihnen Pepín zwischen Culín und Culín de Cider, wie es gehtWir arbeiten dies aus und was wichtiger ist, wie ist die Kultur des Cidre, seine sozialen Wurzeln und seine Bedeutung in Freundschaftsbeziehungen, um Sie dann auf der La Torralla Farm zu zeigen, auf der Pepín seine Basis hat, eine Vielzahl von Tieren Einheimische wie das Asturcón-Pferd, die rote Ziege oder die Pita Pinta Henne. Er zeigt Ihnen auch eine typische Hütte, die er auf seiner Wiese ohne Kamin wieder aufgebaut hat, wie sie Hirten im Sommer auf den Picos de Europa zur Herstellung von Gamoneu-Käse verwendet haben. Pepín ist ein Enthusiast der Pita Pinta Henne und hat sogar mit einer Abteilung der Universität von Oviedo zusammengearbeitet, um deren Aussterben zu verhindern.
Der Besuch endet im Speisesaal von La Torralla mit einem Degustationsessen von ltypische Produkte der Region; Gamoneu-Käse, entweder aus dem Tal oder von den Gipfeln, die sich darin unterscheiden, dass Sie immer den Talkäse und den der Gipfel nur am Ende des Sommers haben, wenn die Hirten von den Bergen herabkommen, die Kartoffeltortillas, die Chorizos, der Blutwurst und natürlich der Apfelwein, der in der Wunde von Pepín hergestellt wurde.
Vor dem Abschied der Touristen fragen oft, wie und wo sie die typischen Produkte der Region kaufen können, insbesondere den Gamoneu-Käse. Dann liefert Pepín freundlicherweise die notwendigen Informationen und die entsprechenden Angaben, wo und wann der echte Gamoneu-Käse, der der Picos, gekauft werden muss.

Ressourcen im Zusammenhang mit Mestas de Con:

  • Fotos Parador Cangas de Onís

Video: Küche: Holz, Stein oder Keramik? - So wählen Sie die richtige Küchenarbeitsplatte (Oktober 2020).