Allgemeines

Google Zahlungskarte

Google Zahlungskarte

Google präsentiert seine Wallet-Karte

Google wird eine Prepaid-Debitkarte anbieten, mit der Verbraucher Produkte in Geschäften kaufen und Bargeld an Geldautomaten abheben können, teilte das Internetunternehmen am Mittwoch mit.

Mit der Karte, die derzeit nur in den USA erhältlich ist, können Verbraucher auf Guthaben zugreifen, das in ihrem Google Wallet-Konto gespeichert ist. Google Wallet ist eine Smartphone-Anwendung und ein Online-Zahlungsdienst, mit dem Verbraucher Waren kaufen und Geld miteinander überweisen können.

Wie Google in einem offiziellen Blogbeitrag am Mittwoch feststellte, kann die neue Wallet-Karte auf "Millionen von Websites", die MasterCard akzeptieren, und an Geldautomaten verwendet werden. Google fügte hinzu, dass die Karte kostenlos ist und dass das Unternehmen Nutzern, die sie verwenden, keine monatlichen oder jährlichen Gebühren berechnet.

Die neue Karte könnte Google dabei unterstützen, eine größere Rolle im Handel zu spielen, und dem Unternehmen wertvolle Einblicke in die Einkaufsgewohnheiten der Verbraucher geben, auch wenn sie weniger ehrgeizig erscheint als die gemunkelte Kreditkarte. könnte sich vorbereiten.

Laut einem Bericht, der zu diesem Zeitpunkt im Technologie-Blog AllThingsD veröffentlicht wurde, hat Google seine Pläne zur Einführung einer Kreditkarte für Verbraucher zurückgestellt, als der Leiter der Zahlungs- und Brieftaschengruppe von Google, Osama Bedier, das Unternehmen im Mai verließ. .

Google hat 2011 begonnen, eine spezielle Kreditkarte namens AdWords Business anzubieten, mit der seine Werbekunden Anzeigen auf seiner Website kaufen können.

Eine Google-Sprecherin bestätigte, dass Daten zu Transaktionen mit der neuen Wallet-Karte - einschließlich einer Beschreibung der gekauften Waren, des Transaktionsbetrags sowie des Namens und der Adresse des Verkäufers - zu den internen Profilen von Google hinzugefügt werden Nutzer Ihrer Dienste, mit denen Sie Anzeigen gezielt schalten können.

Laut Google können Verbraucher der neuen Wallet-Karte Geld hinzufügen, indem sie sie mit einem Bankkonto verknüpfen oder wenn jemand anderes Geld auf ihr Wallet-Konto überweist. Laut einer Google-Sprecherin kann die Karte online bestellt werden und dauert 10-12 Tage.

Quelle: Reuters

Im Zusammenhang mit Google Zahlungskarte:

  • Google Wallet auf Smartphones
  • Verbesserungen an Google Wallet

Video: Was ist Google Pay? (Oktober 2020).