Allgemeines

Zusammenarbeit zwischen Google und Eurostar

Zusammenarbeit zwischen Google und Eurostar

Laut einem Artikel, der diesen Monat auf marketingweek.co.uk veröffentlicht wurde, starten Eurostar und Google einen Kartendienst, mit dem Benutzer Karten von Europa an Bahnhöfen finden können. Die Zugangspunkte „Explore Europe“ werden am Bahnhof St. Pancras International verfügbar sein.

Reisende können überall in Europa aus der Vogelperspektive sehen und zu berühmten Orten wie Disneyland Paris „stürzen“.

Laut Sarah McDonald von Google: "Die schiere Anzahl der Nutzer, die heute Google Earth und Google Maps besuchen, zeigt, dass Menschen ihre Reiseziele erkunden möchten, bevor sie ankommen."

Simon Montague, Kommunikationsdirektor von Eurostar, fügte hinzu: "Wir möchten, dass unsere Reisenden die Abflughalle als Raum nutzen, der sie auch stimuliert, erzieht und entspannt."

Die Zugangspunkte sind kostenlos und werden von Land Design Studio und dem Softwareentwickler Studio Simple entworfen.

Quelle: Marketingwoche


Video: google verification lock removefrp lock remove (Oktober 2020).