Gesunder Lebensstil

Warum Gehen so gesundheitsfördernd ist

Warum Gehen so gesundheitsfördernd ist

Ein 30-minütiger Spaziergang pro Tag kann viele Aspekte unserer Gesundheit verbessern.

Gehen ist eine großartige Möglichkeit, um fit zu bleiben. Es ist eine Übung mit geringer Intensität, die Menschen jeden Alters ausführen können und die viele Vorteile für unsere Gesundheit hat.

Es gibt viele Möglichkeiten zu trainieren und wir sollten das Training nicht aufgeben, nur weil wir bestimmte Dinge nicht tun können.

Damit eine Übung wirklich effektiv ist, ist das Wichtigste nicht die Intensität, sondern die Konsistenz, und es muss auch berücksichtigt werden, dass der beste Trainingsplan derjenige ist, der das geringste Verletzungsrisiko für unseren Körper darstellt.

Gehen ist eine der besten Übungen, die wir üben können.

Die Vorteile des Trainings

  • Übung mit geringer Intensität (wie Gehen) Es ist ideal für alle Arten von Menschen, auch für die aktivsten im Sport.
  • Wenn wir uns bewegen, Wir helfen unserem Körper, sich zu erholen Erhöhung des Blut- und Lymphflusses um unser Muskelgewebe.
  • Auch das Gehen ist eine relativ sanfte Bewegung, so dass Es ist nicht gefährlich, es mit leichten Muskelschmerzen zu üben da es sehr unwahrscheinlich ist, dass sich das Problem verschlimmert.

Die Vorteile des Gehens für unsere Gesundheit

Nach mehreren Studien wurde festgestellt, dass Das Gehen hat die gleichen metabolischen, entzündungshemmenden und hormonellen Vorteile wie jede andere Übung und trägt zusätzlich zur Vorbeugung aller Arten chronischer Krankheiten bei.

  • 1.- Lange Perioden mit geringer Intensität sind für unsere Stoffwechselgesundheit besser als kurze und mit hoher Intensität.

  • 2.- Gehen hilft, die Stoffwechselreaktion unseres Körpers auf eine Mahlzeit zu verbessern (auch wenn es "ungesundes" Essen ist).

  • 3.- Gehen Sie 30 Minuten nach einer Mahlzeit verbessert die Blutzuckerkontrolle bei Diabetikern.

  • 4.- 30 Minuten am Tag zu gehen verbessert sowohl die Blutfette als auch verhindert Entzündungen.

  • 5.- Es wurde auch gezeigt, dass Gehen hat psychische Vorteile von jedem Einzelnen.

Wir sagen nicht, dass Gehen mehr Kalorien verbrennt als Laufen. Aber Wenn Sie planen, Gewicht zu verlieren, sollten Sie wissen, dass Übung Kalorien verbrennt (nicht Gewicht). Die Anzahl der durch Training verbrannten Kalorien ist im Vergleich zu dem, was Ihre natürlichen Stoffwechselprozesse verbrennen, winzig und im Vergleich zu dem, was Sie essen können, fast vernachlässigbar.

Die Philosophie "Ich kann essen, was ich will und es später auf dem Laufband verbrennen" ist seitdem kein wirksamer Gewichtsverlustplan Kalorien verbrennen ist nicht der Grund, warum Bewegung beim Abnehmen hilft.

Übung wirkt, um Ihre Stoffwechselgesundheit zu verbessern, Entzündungen zu reduzieren und den Geist glücklich und in Ruhe zu halten (Eigenschaften, die wir durch Gehen oder Gehen erwerben können). Das einzige, was Sie beim Gehen sicherlich nicht bekommen, ist die Steigerung Ihrer Muskelmasse. Wenn Sie Ihre Muskelmasse erhöhen möchten, sollten Sie Krafttraining in Ihr tägliches Training einbeziehen (in diesem Fall können Sie das Gehen nach dem Training als Erholungsinstrument verwenden).

Verwandte Links:

  • Gehen: der einfachste Weg, um gesund und schlank zu bleiben
  • Abnehmen durch Gehen

Video: Prof. Dr. Walter Veith GES7 - Ernährung neu entdecken - ein alternativer Lebensstil (Oktober 2020).