Allgemeines

Neues Nanomaterial

Neues Nanomaterial

Laut Smalltimes haben britische und russische Wissenschaftler ein neues Material entdeckt, das nur ein Molekül dick ist. Dieser neue wissenschaftliche Fortschritt kann auf die Herstellung von Mikrochips angewendet werden.

Das Material heißt Graphen und besteht aus einem riesigen, zweidimensionalen, flachen Molekül, das ein elektrisches Signal leiten kann. Dieses neue Nanomaterial stammt aus derselben Familie von Fullerenen (Fullerenen) - den Kohlenstoffmolekülen, aus denen Nanoröhren bestehen - und wurde von Wissenschaftlern an den Universitäten von Manchester (Großbritannien) und Tschernogolowka (Russland) entdeckt.

Die elektronischen Eigenschaften dieses Nanomaterials ermöglichen seine Verwendung zur Herstellung eines stabilen und ultraschnellen Transistors. Aufgrund seiner Stärke und Flexibilität kann der Transistor extrem kleine Abmessungen haben, was es ihm wiederum ermöglicht, mit unglaublichen Geschwindigkeiten zu arbeiten, da die Entfernungen, die die elektronischen Signale zurücklegen müssen, kürzer sind.

Laut Wissenschaftlern könnte Graphen innerhalb von etwa 10 Jahren für den industriellen Einsatz verfügbar sein.

Nanotechnologie-Wörterbuch


Video: The next step in nanotechnology. George Tulevski (Oktober 2020).