Information

13 Kuriositäten über Bibliotheken

13 Kuriositäten über Bibliotheken

Mit dem Aufkommen des Internets hat sich die Zeit, die wir in Bibliotheken verbringen, erheblich verringert, aber Bibliotheken sind weiterhin Teil unserer Geschichte, und die Geschichte der Bibliotheken verläuft parallel zum Erscheinen des Schreibens und der ersten Papyri und Bücher.

Am Anfang waren Bibliotheken der Ort, an dem alle religiösen, wirtschaftlichen und politischen Aktivitäten mesopotamischer Städte aufgezeichnet wurden, und in der Zeit des antiken Griechenlands entwickelten sie sich zu Formen, die als Vorläufer der gegenwärtigen angesehen werden können.

Unterhaltsame Dinge über Bibliotheken, die Sie gerne wissen würden

1. Der Bau des ersten Gebäudes Der assyrische König Ashurbanipal widmet sich der Aufbewahrung und Aufbewahrung von Lesearchiven das Jahrhundert VII v., der befahl, es in der Stadt zu bauen Ninive, in der Nähe des Tigris, wenige Kilometer von der heutigen Stadt Mosul entfernt, im Irak.Die Bibliothek von Ashurbanipal umfasst schätzungsweise 1.500 Tablets mit jeweils achtzig und bis zu 200 Textzeilen.

2. Abdul Kassem IsmaeEr war der Besitzer des erstenFahrbücherei davon gibt es eine Aufzeichnung und es war in derX Jahrhundert als dieser Mann mit seiner Sammlung von Papyri, Kodizes und Pergament mit Hilfe von Kamelen reiste, die darauf trainiert waren, entschlossen zu gehen, um den Inhalt dieses Schatzes, der nicht mehr und nicht weniger war, nicht durcheinander zu bringen117.000 Dokumente, Sammlung dieses persischen Wesirs.

3. Die Bibliotheken der Antike haben ihre Türen nicht für irgendjemanden geöffnet;; nur einige, die Auserwählten, konnten den Inhalt einsehen.

4. Die ersten bekannten öffentlichen Bibliotheken befinden sich im Rom von Julius Cäsar., etwa dreitausend Jahre nach dem Erscheinen des Schreibens.

5. 330 v Die berühmte Bibliothek von Alexandria wurde gebautin Ägypten, die enthielt 700.000 Papyrusrollen mit der besten griechischen Literatur und Wissenschaft. Es wurde 640 von einer Menge Christen in Brand gesteckt.

6. In ÄgyptenBibliotheken wurden mit Bedacht "Der Schatz der SeelenheilmittelWeil darin der Feind Nummer eins davon, Unwissenheit, bekämpft wurde.

7. Die Nationalbibliothek von Sarajevo wurde vorsätzlich von bosnisch-serbischen Truppen in bombardiert 1992, und 2003 wurden in der irakischen Nationalbibliothek mehr als eine Million Bände verbrannt. Die beiden Bibliotheken hatten einzigartige alte Exemplare; sein Wert, unkalkulierbar. Es ist fast unmöglich zu glauben, dass dies noch geschieht.

8. Die Universität von Kansas Es hat eine der am besten geeigneten Fronted-Bibliotheken, die jeder haben kann. Riesige Bücher sind das erste, was Sie sehen, wenn Sie vor ihr stehen. Ein sehr ähnliches existiert in Missouri. UNS.

9. Das Beinecke-Manuskript und die Bibliothek für seltene Bücher Gehört dem Yale Universitätsbibliothek (Connecticut, USA). Sein Name spricht für sich: ist spezialisiert auf seltene Bücher, für diejenigen, die es normalerweise konsultieren, sind meistens Forscher. Sie ist die derzeitige Besitzerin des Voynich-Manuskripts, das vor etwa 500 Jahren von einem unbekannten Autor in einem unbekannten Alphabet und einer unverständlichen Sprache (den sogenannten Voynichés) verfasst wurde. Auch hält eine Kopie der ersten Gutenberg-Bibel, das erste Buch einer beweglichen Druckmaschine.

10. Professor Cristopher Maurer, ein Spezialist für spanische Literatur, fand ein Manuskript von Federico García Lorca in der Library of Congress in Washington. Es ist der Entwurf eines der Gedichte in "Poet in New York", eines der bekanntesten Bücher dieses großen Schriftstellers.

11. Die größten Bibliotheken der Welt befinden sich in Washington, USA, und es ist natürlich, die Kongressbibliothek. Bestehend aus drei Gebäuden, in denen Sie nicht nur Bücher, sondern auch Karten, Comics, Filme, Aufnahmen, Mikrofilme sowie alle Twits finden, die seit der Eröffnung dieses sozialen Netzwerks veröffentlicht wurden (Twitter).

12. Es gibt bereits eine Bibliothek das wird sicherlich bald alle anderen inhaltlich übertreffen World Digital Library(Library of Congress), auf die jeder mit nur einem Klick zugreifen kann, und wo finden wir so außergewöhnliche Dokumente wie Gutenbergs Bibel, unter anderen.

13. Die größte schwimmende Bibliothek der Welt reisen in die Königin Marie 2, Gehäuse 6.000 Bände während seiner Reise von London nach New York.

Video: What Is The Scariest Thing? (Oktober 2020).