Allgemeines

Nanotechnologie und alternative Energien

Nanotechnologie und alternative Energien

NanoMarkets hat gerade eine neue Studie zu den Auswirkungen der Nanotechnologie auf Energietechnologien veröffentlicht. Es trägt den Titel „Wie die Nanotechnologie die Energiegleichung verändert“ (Wie die Nanotechnologie die Energiegleichung transformiert).

Die Publikation ist Teil einer von NanoMarkets durchgeführten Forschungsarbeit zum aufstrebenden Sektor alternativer Energien und befasst sich mit Themen wie fossilen Brennstoffen, Nanokatalysatoren, Solarenergie, Brennstoffzellen, Windenergie, Biomasse und Geothermie.

Der Bericht kommt zu dem Schluss, dass die Nanotechnologie bereits in allen Energietechnologien von großem Interesse eine Rolle spielt und das weltweite Energiebild dramatisch verändern wird. Nach Ansicht der Autoren wird die Nanotechnologie die Lebensqualität der Menschen, die derzeit keinen zuverlässigen Zugang zu einer stabilen Energie haben, erheblich verbessern. Ebenso wird die Nanotechnologie dazu beitragen, Probleme im Zusammenhang mit der Speicherung, Erzeugung und Übertragung von Energie zu lösen und neue Energiequellen zu schaffen, die die effektiven Kosten pro Kilowatt senken und / oder eine Verbesserung der Produktivität ermöglichen.

Nanomarkets ist der Ansicht, dass die Nanotechnologie in aufstrebenden Märkten für alternative Energien potenziellen Investoren Möglichkeiten bietet, wenn auch mit dem gleichen Risiko wie andere Arten von Investitionen im Bereich der alternativen Energien.

Um auf eine Kopie der Arbeit (im PDF-Format) zuzugreifen, klicken Sie hier.

Verbunden:
Die Nanotechnologie könnte ein solarbetriebenes Internet-Netzwerk schaffen
Nanotechnologie zur Speicherung von Wasserstoff


Video: Energie der Zukunft 4: Die Zukunft des Wohnens. Faszination Wissen. Doku. BR (Oktober 2020).