Allgemeines

Die wichtigsten neuen Technologien im Jahr 2008

Die wichtigsten neuen Technologien im Jahr 2008

Laut Technology Review sind dies die wichtigsten und wirkungsvollsten technologischen Fortschritte des Jahres 2008:

1. Modellieren Sie das UnerwarteteLaut Eric Horvitz kann die Kombination aus riesigen Datenmengen, Elementen zum Verständnis der menschlichen Psychologie und maschinellem Lernen dazu beitragen, unerwartete Ereignisse vorherzusagen und zu verwalten.

2. Probabilistische ChipsLaut Krishna Palem könnte eine leichte Unsicherheit in den Chips die Akkulaufzeit mobiler Geräte und möglicherweise auch die Dauer von Moores Gesetz verlängern.

3. NanoRadio: Alex Zettls winzige Radios aus Nanoröhren könnten alles verbessern, vom Telefon bis zur medizinischen Diagnostik.

4. Drahtlose Stromversorgung: Der Physiker Marin Soljacic erforscht drahtlosen Strom.

5. Atommagnetometer: John Kitchings winzige Magnetfeldsensoren werden die MRT in neue Höhen treiben.

6. Webanwendungen "Offline" (offline)): Laut Kevin Lynch von Adobe sind Computeranwendungen leistungsfähiger, wenn sie den Browser und den Desktop nutzen.

7. Graphen-Transistoren- Eine neue Form von Kohlenstoff, die von Walter de Heer von Georgia Tech entwickelt wurde, könnte zur Entwicklung schnellerer und kompakterer Computerprozessoren führen.

8. Connectomics: Jeff Lichtman hofft, die Entwicklung und Gehirnkrankheiten mit neuen Technologien aufzuklären, die das Netzwerk neuronaler Schaltkreise verdeutlichen.

9. “Reality Mining”: Sandy Pentland nutzt die von den Telefonen gesammelten Informationen, um mehr über menschliches Verhalten zu erfahren.

10. Cellulolytische Enzyme: Frances Arnold entwickelt neue und verbesserte Enzyme zur Herstellung von Biokraftstoffen aus Cellulose.


Video: Peter Diamandis: Taking the next giant leap in space (Oktober 2020).