Allgemeines

Schlafüberwachungspyjama

Schlafüberwachungspyjama

Start-up Nyx Devices hat einen elektronischen Strickpyjama entwickelt, um die Atmungsmuster des Trägers zu überwachen. Ein kleiner Chip in einer Hemdtasche verarbeitet die Daten, um die Schlafphase zu bestimmen, in der sich die Person im Pyjama befindet: z. B. die REM-Phase (wenn wir träumen), die leichte Schlafphase oder die Tiefschlafphase. .

Wenn Menschen mit Schlafstörungen die Nacht in einem Schlaflabor verbringen, sind sie mit einem komplexen Satz von Sensoren verbunden, die die Gehirnaktivität, Muskelaktivität, Augenbewegungen sowie Herz- und Atemfrequenz überwachen. Das Somnus-Shirt von Nyx vereinfacht dies erheblich und konzentriert sich nur auf das Atmen.

Während der REM-Phase ist das Atmungsmuster unregelmäßig, mit Unterschieden in der Größe der Atemzüge und dem Abstand zwischen ihnen. Das Atmen im Tiefschlaf folgt einem geordneten Muster. Die leichtesten Nicht-REM-Schlafstadien liegen irgendwo zwischen den beiden vorherigen.
Benutzer können ihre Gewohnheiten wie Alkohol- oder Kaffeekonsum, Bewegung oder Stress aufzeichnen und nach Mustern suchen, wie sich diese Variablen auf ihre Schlafqualität auswirken.

Die atembasierte Schlafphasenanalyse wird immer noch als experimentell angesehen, aber Bianchi testet das Gerät an Patienten, die in seine Schlafklinik kommen und die ebenfalls mithilfe der als Polysomnographie bekannten Standardtechnologie evaluiert werden. . In Kürze wird das Team damit beginnen, diese Pyjama-Shirts zu Hause zu testen, um ihre Verwendung außerhalb des Labors weiter zu validieren. Das Unternehmen hofft, bis Sommer 2012 ein Produkt für weniger als 100 US-Dollar auf dem Markt zu haben.

Quelle: Technology Review


Video: BOOHOO UK NIGHTWEAR PYJAMA HAUL. McKenna Grace (Oktober 2020).