Information

Vereinigtes Königreich: Dörfer

Vereinigtes Königreich: Dörfer

Tipps für Reisen nach England

Großbritannien ist voller hübscher Städte, charmanter Städte. Das Reisen durch die englischen Dörfer - es gibt wirklich günstige B & B-Formeln - ist ein wahres Vergnügen. Es beinhaltet eine Wiedervereinigung mit Natur, Traditionen, ländlichen Aktivitäten auf Bauernhöfen usw.

Englische Dörfer: Charme, Tradition, Natur

Wir beabsichtigen nicht, einen Leitfaden für Städte im Vereinigten Königreich zu erstellen. Wir beabsichtigen, einige englische Städte zu beschreiben, um auf die enorme Touristenattraktion, den Charme ihrer Traditionen und insbesondere auf die Lebensqualität in den meisten dieser Städte aufmerksam zu machen Bereiche, die Sie genießen können. Reisen im Sommer ist köstlich. Temperaturen, die größtenteils zwischen 15 ° und 25 ° liegen, machen den Genuss der Natur, der Landschaft, der Städte ... zu einem köstlichen Klima

Führer zu den Städten von England

Dieser Leitfaden für Städte soll nicht repräsentativ für die schönsten, interessantesten Städte oder mit einem relevanteren Erbe sein. Ihr Ziel ist es nicht, potenzielle Reisende einzuladen, eine wirklich interessante Welt zu entdecken, die sich mit vielen Zwecken (Arbeiten, Englisch lernen usw.) vermischen lässt. Hier ist unser Leitfaden für wunderschöne kleine Städte in England:

  • Castle Combe: Eine wirklich hübsche kleine Stadt. Einige qualifizieren es als die schönste Stadt in England.

  • Fowey: Küstenstadt, die Schriftsteller inspirierte und einen großen Teil ihres traditionellen Fischerdorfgeschmacks bewahrt.

  • Wellow

    Eine normale Stadt in England, wenn sie hier ist, ist ein Beispiel dafür, dass jede Stadt in Großbritannien eine Entdeckung und etwas Besonderes sein kann.

  • Buxton

    Wenn Sie Oxford, Cambridge, Bath oder London auf Ihrer Liste haben, um Englisch zu lernen, herzlichen Glückwunsch, es sind großartige Städte. Das einzige Problem ist, dass Sie möglicherweise mit Hunderten oder Tausenden von Studenten derselben Nationalität zusammenfallen. Dies ist in Buxton nicht der Fall.

  • Brampton

    Es ist eine kleine und bescheidene Stadt, aber von dort aus können Sie Wandern entlang der Hadriansmauer üben und es gibt Juwelen wie das FarlamHall Hotel.

Nützliche Tipps für Reisen in Städte - Großbritannien

  • Kaufen Sie im Hofladen der Städte: Es ist definitiv der Weg, biologische (ökologische) Produkte von den Bauernhöfen in der Nähe der Städte zu probieren. Sie sind in der Regel Produkte (Fleisch, Eier, Milchprodukte, Gemüse ...) von hoher Qualität.

  • Bed & Breakfast: Dies ist eine ideale Formel, da es im gesamten Vereinigten Königreich viele B & B-Standorte gibt, die von Städten zu Preisen angeboten werden, die in vielen Fällen attraktiv sind. Weitere Tipps finden Sie im Bed and Breakfast Guide in England.

  • Ländliche Häuser in der Nähe der Dörfer: Dies ist die beste Option, wenn Sie einen festen Wohnort genießen und einen bestimmten Bereich genauer kennen möchten. So können Sie das Leben auf dem Land mit Ihrer Familie besser genießen. Siehe England Country Houses.

  • Fahren Sie durch Dörfer und enge Landstraßen

    Wenn wir durch Städte und ländliche Gebiete reisen, stoßen wir oft auf sehr schmale Straßen. Außer, abgesondert, ausgenommen fahren Sie links - Soweit wir können - und tun Sie dies mit Vorsicht. Wenn Sie Fahrzeuge in die entgegengesetzte Richtung finden, sind die Einheimischen in der Regel sehr verständnisvoll und zirkulieren bis zu einem Punkt, an dem beide Fahrzeuge passieren können.

  • Pubs in den Dörfern zum Mittag- und Abendessen, sogar zum Schlafen

    Eine gute Option, die normalerweise billig ist und es uns ermöglicht, lokale Spezialitäten zu probieren. Siehe Pubsen England.

  • Bräuche der englischen Völker

    Seien Sie offen für englische Bräuche. Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie in eine Kirche gehen und morgens Kaffee oder Tee erhalten (Kaffeemorgen).

  • Haustiere

    In fast allen Betrieben ist es möglich, Kühe, Hühner, Pferde, Schweine, Schafe zu finden, aber es ist auch möglich, andere importierte Tiere zu finden: z. Anrufe. Auf einigen Bauernhöfen und Hütten können Kinder bei der Hausarbeit helfen und etwas über Haustiere lernen

  • Wilde Tiere

    Leider geben die Straßen einen guten Überblick über die Tiere, die von Fahrzeugen getötet werden: Hirsche, Füchse, Kaninchen, Igel, Fasane usw. Es ist sehr häufig, dass sie in vielen Gebieten des Vereinigten Königreichs zu finden sind: Fahren Sie vorsichtig auf den Straßen, vermeiden Sie Treffer und genießen Sie die Natur.

  • Landschaften und Naturen

    Wenn Sie durch die Dörfer reisen, genießen Sie die schönsten Landschaften und die Natur, die sich in einigen Monaten des Jahres in maximaler Pracht manifestiert. In einigen Fällen, zum Beispiel im Lake District in Schottland (ich werde Schottland bereisen), erhält die Natur ein außergewöhnliches Maß an Majestät.

  • Suchen Sie in jeder Stadt nach etwas Besonderem

    Ja, jede Stadt zeichnet sich durch etwas Besonderes aus, egal wie klein sie ist. Sie ist in diesen englischen Gemeinden sehr implizit, egal wie klein sie ist. Versuche es herauszufinden. Wenn wir etwas hinterlassen haben, schauen Sie sich den ländlichen Tourismus in England an.

Mehr Informationen
  • Führer der Städte von Spanien
  • Reiseblog: Großbritannien
  • Supermärkte in England
  • Tipps für Reisen nach London
  • Kostenloser Englischkurs
  • Fahren Sie nach links
  • London Günstige Hotels
  • Pubs in England

Video: 50 UK Towns in One Conversation - Foil Arms and Hog (Oktober 2020).