Allgemeines

Gemeinsame Abschiede

Gemeinsame Abschiede

Gemeinsame Junggesellenabschiede

Nächsten Monat heiratet mein Bruder und am vergangenen Wochenende haben wir eine Junggesellenparty gemacht. Wir haben uns nur gemeinsam verabschiedet Die Mädchen hatten einen Plan und die Jungen andere. Wie sie in Zeiten der Wirtschaftskrise heiraten, war der Abschied auch von einem knappen Budget geprägt, es ging darum, ein Wochenende zusammen zu verbringen, alle Freunde und das Paar, manchmal zu bezweifeln, ob der Abschied zusammen oder getrennt war ... Hier erzähle ich Ihnen, wie wir das vorbereiten 1 Tag Abschied in Denia und Jávea.

Samstag 8:00 Uhr morgens… AWAKENINGRRR !! Wir fragten die Mutter der Braut nach den Schlüsseln für die Wohnung, in der sie zusammen leben, und alle Freunde kamen heimlich um 8:00 Uhr an, um sie erschrocken aus dem Bett zu holen. Also gehen wir nach oben, öffnen die Tür und ... Lasst uns Abschied nehmen !! Wir spielten Witze und andere darüber, was wir in der Tasche tragen sollten, was wir als Schuhe nehmen sollten ...

Samstag 8:30 Uhr morgens ... Gemeinsames Frühstück !! Wir hatten ein Frühstück in einer Cafeteria auf einem zentralen Platz in Alicante in Soho (Plaza de Correos) gebucht, und wir waren zusammen dort und sie überlegten, wohin wir sie bringen würden. Als sie dachten, wir würden gehen, sagten wir ... Die Mädchen hier und ... die Jungen dort ... Sie blieben tot !! (Du wolltest keinen Joint ... nun, wir haben nicht ...)

Wir gingen alle zum selben Hotel, zu denselben Orten (Dénia) und alles würde gleich sein, aber wir bereiteten einen Plan für Mädchen für Samstagmorgen und einen für Jungen vor, damit sie dachten, dass es kein gemeinsamer Abschied sein würde. So:

  • Die Mädchen Wir gingen nach Dénia, fanden das Hotel, gingen in eines der Zimmer und ließen alle Sachen zurück, nahmen Kühlschränke und Snacks für das Boot und ... Wir suchten nach Dock Nummer 6 des Real Club Naútico de Dénia. (Das Paar dachte manchmal, dass wir auf die Balearen fahren würden, aber ... das Budget für den Abschied war nicht genug). So fuhren die Mädchen den Tag mit dem Boot von 11:00 bis 16:00 Uhr auf einem Segelboot durch Buchten und Naturpassagen und Meeresschutzgebiete von Dénia, Jávea und der Küste der valencianischen Gemeinschaft. [Siehe Fotos Dénia]
  • Das Jungs Sie warteten ein wenig, um sich Zeit zu nehmen, und gingen auch nach Dénia. Sie mussten auch einige Zeit dort verbringen, weil wir das Hotel nicht verlassen hatten und nicht wollten, dass sie sich kreuzten. Sie verbrachten einen Tag am Strand in Dénia Freunden.

Nach dem Kaffee voneinander getrennt ... Wir trafen uns wieder, das Treffen war sehr schön ... die Wahrheit war, dass sie die Hoffnung auf einen gemeinsamen Abschied verloren hatten und es ihnen sehr gut gefiel ... es war das, was sie wollten. Wir tranken etwas und gingen ins Hotel, um uns anzuziehen und uns auf die Nacht vorzubereiten. Das Paar dachte, sie müssten gut gepflegt sein und sie taten es, aber ... als wir alle bereit waren ... Augenbinde und ... KOSTÜME !! Die Jungen einerseits und die Mädchen andererseits in verschiedenen Räumen verbinden wir ihnen die Augen und verkleiden sie als Popeye und Olivia. (Geschichten von Freunden und Kindheit ... das Kostüm ist für die Anekdote des Bräutigams, aber es kann jeder sein).

Während sie sich fertig angezogen hatten, gingen einige von uns in einen Park und bereiteten eine gefälschte "Hochzeit von Freunden" vor ... weil sie ihrer Meinung nach am meisten begeistert waren, ihre Freunde in etwas Einfachem zu heiraten ... Und ... Ihre Wünsche sind Aufträge !! Wir brachten sie mit verbundenen Augen in den Park, bereiteten einen Altar vor, einige Stühle für sie, Kerzen auf dem Boden bildeten einen Korridor, einer der Freunde war der Priester, es gab einen Paten und eine Patin, Champagner, Reis ... und natürlich ... März Braut. Und ... da sie sich gemeinsam verabschieden wollten, tauschten wir die Ringe gegen FRAUEN ... (Sie wollten die ganze Nacht mit Handschellen gefesselt gehen).

Wir nahmen einige Taxis und fuhren von Dénia nach Jávea (8 km - schlechte Bergstraße) zum Atalaya Restaurant mit Aussicht und einem sehr modernen, angenehmen und atmosphärischen Design. Dort hatten sie einen Tisch und ein Menü bereit. (Wir mussten die Handschellen wegen der Hitze entfernen und andere, die sie an ihnen rieben ... es war keine Schmerzenssache, sondern ein Witz). Nach dem Abendessen gingen wir ans Meer und in einem der Pubs nahmen wir einen Stand mit einigen Sofas und sie stellten uns einige Flaschen und ... es war sehr gut.

Sonntag… FRÜHSTÜCK !! Wir wachten im Hotel auf und gingen zum Frühstück… Es war Zeit nach Hause zu gehen !! Ein gemeinsamer Abschied mit viel Lachen und tollen Momenten. Abgesehen davon, dass es ein sehr persönlicher Abschied war und für sie entworfen wurde, aber auch eine billige Junggesellenparty, um ein geschlossenes Abendessen, ein Hotel, ein Frühstück im Hotel und vorher zu haben… Auto, Maut… Es war sehr, sehr lustig !!

Links zum gemeinsamen Abschied:

Video: Eddi Hüneke. Erster Live-Auftritt, 30. Januar 2017 (Oktober 2020).