Allgemeines

YouTube Awards

YouTube Awards

YouTube kündigt neue virtuelle Auszeichnungen für von Nutzern erstellte Videos an
Laut einem Artikel, der am 19. März 2007 auf FOXNews.com veröffentlicht wurde, hat YouTube die Feier der ersten YouTube Video Awards angekündigt, um die besten Videos des Jahres 2006 zu belohnen, die von seinen Nutzern erstellt wurden. Von YouTube ausgewählte Nominierte finden Sie in einer Galerie unter: www.youtube.com/YTAwards.

Mitglieder der YouTube-Community können von Montag bis Freitag für ihre Favoriten stimmen. Die Gewinner werden am 25. März bekannt gegeben. Jeder von ihnen wird auf YouTube deutlich zu sehen sein und eine Trophäe erhalten, deren Design später bekannt gegeben wird.

Die weite und vielfältige Welt der Online-Videos hat nach und nach ihre eigenen Stile entwickelt. Um die verschiedenen Kategorien zu definieren, haben wir uns die Genres der beliebtesten Inhalte des Vorjahres angesehen.

Unter den Nominierten sind: die "Vlogger" von Paul Robinett ("Renetto") und Peter Oakley ("Geriatric1927"); die Komödien von Barats und Bereta und Smosh; oder Serien wie Lonelygirl15 oder "Ask a Ninja". Die Popgruppe OK Go, die für den Videoclip "Here It Goes Again" nominiert ist, ist vielleicht die professionellste der Nominierten.

Abhängig vom Erfolg dieser ersten Ausgabe werden die YouTube Video Awards zu einem permanenten jährlichen Wettbewerb. Laut YouTube-Quellen könnte eine Zeremonie sogar persönlich abgehalten werden, wenn das Projekt wächst und in Zukunft große Erwartungen erfüllt.

Quelle: Fox News


Video: American Influencer Awards 2019 (Oktober 2020).